Zum Hauptinhalt springen

Campus Innovation 2016 & Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen

Die Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation 2016 & Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen tagte am17. und 18. November im Curio-Haus Hamburg. Wir bedanken uns für die sehr große Resonanz, die sich an den kontinuierlich hohen Teilnahmezahlen ablesen lässt. Ebenso gilt unser Dank unseren Referent/innen und Veranstaltungspartnern.

Das Programm 2016 als PDF

Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen sind online: auf podcampus.de sowie im Portal Lecture2Go. Wir bedanken uns sehr herzlich beim Team Lecture2Go der Universität Hamburg, das die Aufzeichnungen wieder ermöglicht hat. Vor Ort haben wir mit einigen Referentinnen und Referenten Video-Interviews geführt und im podcampus-Kanal Campus Innovation 2016 – Die Interviews zusammengestellt.

Konferenzbeschreibung
Change : Wissensarbeit der Zukunft – digital und kollaborativ oder: Wie lernen und arbeiten wir übermorgen

Im Zeitalter der Digitalisierung verändern sich nicht nur produktions- und arbeitsbezogene Prozesse, sondern auch gesellschaftliche und soziale. Von diesem tiefgreifenden "Change" sind Bildungsprozesse als Folge und Grundlage aller genannten Bereiche nicht ausgenommen. Bildungsinstitutionen müssen daher ihren Stellenwert und ihren Beitrag zur gesamtgesellschaftlichen Entwicklung zunehmend häufiger hinterfragen.

Um von diesem Fortschritt nicht einfach überholt zu werden, sollte sich der Bildungsbereich mit diesen Herausforderungen intensiv auseinandersetzen und daher den Prozess der Digitalisierung aktiv mitgestalten. Dies betrifft vor allem auch das Selbstverständnis von Hochschulen, die sowohl einem allgemeinen Bildungsauftrag als auch einem Ausbildungsauftrag für den Arbeitsmarkt der Zukunft mit seinen veränderten Anforderungen gerecht werden sollten.

  • Welche Rolle spielen Digitalisierung und Kollaboration bei den neuen bildungs-, arbeits- und sozialgesellschaftlichen Interaktionsprozessen?
  • Wie konkret verändern sich dabei auch die Rollenbilder und das Selbstverständnis von Lernenden und Lehrenden?
  • Welche (neuen) Kompetenzen werden benötigt, und wie lassen sich diese erwerben?
  • Und wie können Hochschulen ihre Zielgruppen auf diese Anforderungen adäquat vorbereiten und die nötigen Rahmenbedingungen – virtuell wie physisch – schaffen?

Diese und viele weitere Fragen wurden auf der neunten Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag erörtert. 

Aktuelle Informationen erhalten Sie in unserem Campus Innovation Newsletter.

09:30 - 10:30 Uhr

Registrierung und Begrüßungskaffee

10:30 - 12:30 Uhr

Grußwort
Senatorin Katharina Fegebank  Zweite Bürgermeisterin und Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg

Eröffnung durch die Veranstalter
Prof. Dr. Susanne Rupp  Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Universität Hamburg
Dr. Marc Göcks  Geschäftsführer, Multimedia Kontor Hamburg

Keynotes

Prof. Dr. Werner Sauter  Wissenschaftlicher Leiter, Blended Solutions GmbH; ehem. Steinbeis Universität Berlin
Stoppt die Kompetenzkatastrophe! – Bausteine einer neuen Bildungswelt

Prof. Dr. Kerstin Mayrberger  Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Universität Hamburg
‚Student Engagement’ unter den Bedingungen der Digitalisierung

12:30 - 13:30 Uhr

Mittagspause an den Catering-Stationen im EG und 1. OG / Ausstellung der Veranstaltungspartner

Parallele Tracks
Track eLearning / Kompetenzen Track Konferenztag DLL Track eCampus / IT-Strategien Workshop
13:30 - 15:10 Uhr

Kompetenzen für die Wissensarbeit

Moderation: Prof. Dr. Thomas Schramm

Prof. Dr. Patricia Arnold
Hochschule München
Soziale Arbeit online studieren? Potenziale & Herausforderungen für die Wissensarbeit im sozialen Sektor

Prof. Dr. Christian Kohls
Technische Hochschule Köln
Die Kunst der guten Zusammenarbeit – Produktive Wissensarbeit mit digitalen Werkzeugen

Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers
Duale Hochschule Baden-Württemberg
Curriculum 4.0 – Chancen und Grenzen digitaler Transformation von Studiengängen

Awareness for Openness

Moderation: Prof. Dr. Kerstin Mayrberger

Dr. Stefan Thiemann
UHH, Open-Access-Beauftragter
Tobias Steiner
UHH, Projekt SynLLOER
Openness an der Universität Hamburg: Open Access und OER


Prof. Dr. Sven Degenhardt
UHH, GW – Behindertenpädagogik
Alternativtexte als Baustein barrierefreier elektronischer Dokumente: Notwendigkeit, Erfahrungen und Forschungsbedarf


Michael Heinecke
UHH, eLearning-Büro Fakultät MIN
Dr. Heiko Witt
UHH, eLearning-Büro Fakultät WiSo
Unterstützung der Digitalisierung von Lehren und Lernen an der Universität Hamburg

IT-Strategien und Organisation/Kooperation

Moderation: Dr. Markus von der Heyde

Martin Wimmer
Universität Regensburg
No Governance – no Cloud!

Michael Mallach 
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Sebastian Bach 
SAP Deutschland SE & Co. KG
Cloud-Angebote und hybride Architektur für die Hochschule der Zukunft – am Beispiel der Charité

Hans-Ulrich Scheel
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Armin Halbe 
ECONUM Unternehmensberatung
Dr. Bernhard Krause 
QLEO Science GmbH
Dezentrale mittelfristige Finanzplanung von Haushalts- und Drittmitteln in den Bereichen Personal-, Sachmittel und Investitionen

15:10 - 15:50 Uhr

Kaffeepause an den Catering-Stationen EG und 1. OG / Ausstellung der Veranstaltungspartner

Parallele Tracks
Track eLearning / Kollaboration Track Konferenztag DLL Track eCampus / Open Access Workshop
15:50 - 17:30 Uhr

Kollaboration in der und für die Wissensarbeit

Moderation: Helmut Vogt

Prof. Dr. Michael Jäckel
Präsident, Universität Trier
"Wie souverän ist die Lehrkanzel?" Erwartungen an zukünftige Lehrformate

Dr. Gudrun Bachmann
Universität Basel
Kollaboration auf dem Weg zum Campus von morgen

Prof. Dr.-Ing. Martin Wessner
Hochschule Darmstadt
Innovative Lehrformate für die Ausbildung zum Wissensarbeiter – am Beispiel des Studiengangs Onlinekommunikation der Hochschule Darmstadt

HOOU@UHH: Förderprojekte der Hamburg Open Online University an der Universität Hamburg
Poster-Pitch und Rundgang

Moderation: Britta Handke-Gkouveris, Prof. Dr. Kerstin Mayrberger

Dr. Jana Wienberg, Ronny Heinemann: KIWI – Informations- und Lernplattform
Jonathan Otto, Wolfgang Teichert: Digital Mapping
Prof. Dr. Marion Krause, Daria Dornicheva: Russland 2.0
Dr. Thorsten Logge, Dr. des. Christine Hartig: Hamburger Alltagsgeschichte(n) im Nationalsozialismus
Leonie Geiger, Dorothea Grießbach: Urbane religiöse Vielfalt im Raum Hamburg
Tobias Buck, Michael Heinecke, Lena Oswald: Cluster Methodenkompetenz
Mirjam Braßler: Sustainable Futures

Informationen zu den Projekten: uhh.de/hoou

Open-Access-Strategien

Impulsbeiträge und Diskussion:

Olaf Siegert
ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften
Entstehungsgeschichte, Ausgestaltung und Umsetzung – Die Open-Access-Strategie des Landes Schleswig-Holstein im Überblick

Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos
FU Berlin, CeDiS
Die Open-Access-Strategie für das Land Berlin

Isabella Meinecke
SUB Hamburg
Dr. Stefan Thiemann
OA-Beauftragter der Universität Hamburg
"Hamburg Open Archive" – Hamburgs Weg zu einer Open-Access-Strategie

Jürgen Christof
Universitätsbibliothek, TU Berlin
Moderation

15:50 - 17:30 Uhr
Studienverlaufsdaten

Studienverlaufsdaten für ein dezentrales Qualitätsmanagement an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Dr. Yvonne Groening  Geschäftsführerin, myconsult GmbH
Marcus Breyer  Geschäftsführer, Bonner Zentrum für Hochschullehre
Stefan Krüger  Qualitätssicherung, Bonner Zentrum für Hochschullehre

17:30 - 19:30 Uhr

Change: Wissensarbeit der Zukunft – kollaborativ auch in der Finanzierung?

  • Dr. Dieter Dohmen  Direktor, FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie
  • Senatorin Katharina Fegebank  Zweite Bürgermeisterin und Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg
  • Prof. Dr. Michael Jäckel  Präsident der Universität Trier
  • Michael Schema  Landes-ASten-Koordinator NRW
  • Jan-Martin Wiarda  Journalist – Moderator – Fragensteller (Moderation)
19:30 - 22:00 Uhr

Abendempfang bis 22:00 Uhr
Ausklang des ersten Veranstaltungstages mit guten Gesprächen bei Speis und Trank
Jazzmusik vom Victor Millones Trio

09:00 - 09:30 Uhr

Begrüßungskaffee

09:30 - 10:15 Uhr

Prof. Dr. Christian Thomsen  Präsident, Technische Universität Berlin
Digital Univers[C]ity – Berlin auf dem Weg zur digitalen Hauptstadt

10:15 - 10:30 Uhr

Kaffeepause an den Catering-Stationen im EG und 1. OG / Ausstellung der Veranstaltungspartner

Parallele Tracks
Track eLearning / OER Track Konferenztag DLL Track eCampus / Campus Management Workshop
10:30 - 12:10 Uhr

Open Educational Resources und Practices

Moderation: Lena Oswald

Dr. Sandra Schön
Salzburg Research
Innovation lehren – neue Lernräume und Werkzeuge in den Hochschulen rund um Making

Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Open Education im Spiegel internationaler Entwicklungen

Dr. Dominic Orr
FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie
Wie misst man den Einsatz von OER und deren Wirkung? Erste Ideen aus der Arbeit in einer neuen internationalen Arbeitsgruppe zu einem globalen Monitoringsystem

Vom Brückenkurs zur selbst erstellten App

Moderation: Prof. Dr. Norbert Ritter

Prof. Dr. Volker Bach
Technische Universität Braunschweig
Prof. Dr. Ingenuin Gasser
UHH, MIN – Mathematik
Der Online-Mathematik-Brückenkurs OMB zur Vorbereitung auf ein WiMINT-Studium

Prof. Dr. Wolfgang Hampe
UKE – Biochemie und Molekulare Zellbiologie
eFit fürs Studium

Ralf Krohn, Justus Bonz
UHH, BWL – Verkehrswirtschaft
Die webbasierte Lerneinheit ‚Klausurtrainer‘

Prof. Dr. Walid Maalej
UHH, MIN – Informatik
M-Lab: Projektbasiertes Lernen und Lehren

Campus Management

Moderation: Matthias Schubert

Prof. Dr. Gunnar Auth
Hochschule für Telekommunikation Leipzig
Dr. Robert Reilein-Ruß
Universitätsrechenzentrum Leipzig
Campus-Management 2016 – Aktuelle Marktsituation und zukünftige Entwicklungen

Dr. Jan Müller 
TU München
Kirsten Ingmar Heiss  
OpenCampus GmbH
Kollaboration und Apps – Die Zukunft von Campus-Management-Systemen

Olivier Paratte  Swiss Education Group
Dr. Eva Kluth  Unit4 Business Software
Swiss Education Group – Umstieg vom eigenentwickelten zum Hersteller-basierten Campus-Management-System (Vortrag in englischer Sprache)

Update 2016 | Intelligente Bildungsnetze in Deutschland
Transferpotenziale zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Industrie und Handwerk | Sachstand und Handlungsbedarf:
Workshop des Nationalen IT-Gipfels der Bundesregierung, Fokusgruppe 'Intelligente Vernetzung'

Prof. Dr. Guido Wirtz 
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Prof. Dr. Christoph Igel 
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

12:10 - 13:10 Uhr

Mittagspause an den Catering-Stationen im EG und 1. OG / Ausstellung der Veranstaltungspartner

Parallele Tracks
Track eLearning / Trends Track Konferenztag DLL Track eCampus / Campus Management Workshop / Hamburg Open Online University
13:10 - 14:50 Uhr

DLL in den Geisteswissenschaften

Moderation: Prof. Dr. Silke Segler-Meßner

Dr. Evelyn Gius, Janina Jacke, Prof. Dr. Jan Christoph Meister
UHH, GW-Institut für Germanistik
"Embedded Digital Humanities": Methodische Innovation als 'business as usual'

Fabian Barteld, Johanna Flick
UHH, GW-Institut für Germanistik
LEA – Linguistic Exercises with Annotation tools

Prof. Dr. Marion Krause, Tetyana Dittmers, Valeria Wagner
UHH, GW-Fachbereich Sprache, Literatur, Medien II
ELLSA: Forschung und Lehre

Dr. Nils Bernstein
UHH, Sprachenzentrum/DaF
Digitale Lernszenarien und Testverfahren in der Fremdsprachendidaktik

Campus- und Informations-Management

Moderation: Bernd Flickenschild

Dr. Markus von der Heyde
InformationsTechnologe (vdH-IT)
Prof. Dr. Andreas Breiter
Institut für Informationsmanagement Bremen
IT-Governance & CIO-Strukturen an Hochschulen in der CIO-Studie 2016 – Was bedeutet eine gute IT-Prozessdokumentation?

Annette Manz
Universität Konstanz; ZKI-Arbeitskreis Campus Management
Vorstellung der hochschulübergreifenden ZKI-Prozesslandkarte Campus Management – Konzeption und Anwendungsfelder

Prof. Dr. Andreas Hagerer
Technische Hochschule Ingolstadt
Auf dem Weg zur digitalen Hochschule – Unterstützung durch anpassungsfähige Campusmanagementsysteme

Nils-Joachim Bauer, Kai Jessen
Datenlotsen Informationssysteme GmbH
Das CaMS als Treiber der Corporate Identity von Bildungseinrichtungen

Hamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des Markenkerns

Einführung und Moderation:
Mirjam Bretschneider, Ellen Pflaum

In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit ausgewählte Projekte der Hamburg Open Online University kennen zu lernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Dazu bieten vier Thementische Gelegenheit, die sich mit jeweils einem Aspekt des Markenkerns der HOOU beschäftigen. Zu den Bereichen

  • Lernendenorientierung und Kollaboration,
  • Wissenschaftlichkeit,
  • Öffnung für neue Zielgruppen und zivilgesellschaftliche Relevanz sowie
  • Openness und OER

stellen sich Projekte im Rahmen von Interviews vor und skizzieren ihre Entwicklung. Anschließend gibt es die Möglichkeit gemeinsam zu diskutieren.

14:50 - 16:00 Uhr

Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse  Gründungsdirektor, Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM)
Der veränderte Charakter von Wissensarbeit

Konferenzabschluss und Verabschiedung

  • Katharina Fegebank Fegebank
    Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Senatorin, Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg

    Grußwort zur KonferenzeröffnungDonnerstag, 17. November 2016, 10:30 PodiumsgesprächChange: Wissensarbeit der Zukunft – kollaborativ auch in der Finanzierung?Donnerstag, 17. November 2016, 17:30 – 19:30 weitere Informationen zum Podium
  • Dr. Marc Göcks Göcks
    Geschäftsführer, Multimedia Kontor Hamburg (MMKH)

    Begrüßung zur Konferenzeröffnung Donnerstag, 17. November 2016, 10:30 – 12:30und weitere Moderation der Konferenz
  • Prof. Dr. Susanne Rupp Rupp
    Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Universität Hamburg

    Begrüßung zur KonferenzeröffnungDonnerstag, 17. November 2016, 10:30 – 12:30
  • Jan-Martin Wiarda Wiarda
    freier Journalist, Autor und Moderator

    PodiumsgesprächChange: Wissensarbeit der Zukunft – kollaborativ auch in der Finanzierung?Donnerstag, 17. November 2016, 17:30 – 19:30 mit: Senatorin Katharina Fegebank, Dr. Dieter Dohmen, Prof. Dr. Michael Jäckel, Michael Schema
  • Michael Schema Schema
    Landes-ASten-Koordinator NRW

    PodiumsgesprächChange: Wissensarbeit der Zukunft – kollaborativ auch in der Finanzierung?Donnerstag, 17. November 2016, 17:30 – 19:30weitere Informationen zum Podium
  • Prof. Dr. Michael Jäckel Jäckel
    Präsident der Universität Trier

    Vortrag"Wie souverän ist die Lehrkanzel?" Erwartungen an zukünftige LehrformateTrack eLearning / Kollaboration in der und für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30 PodiumsgesprächChange: Wissensarbeit der Zukunft – kollaborativ auch in der Finanzierung?Donnerstag, 17. November 2016, 17:30 – 19:30weitere Informationen zum Podium
  • Prof. Dr. Patricia Arnold Arnold
    Hochschule München

    VortragSoziale Arbeit online studieren? Potenziale & Herausforderungen für die Wissensarbeit im sozialen Sektor Track eLearning / Kompetenzen für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016,  Session 13:30 – 15:10
  • Prof. Dr. Christian Kohls Kohls
    Dozent für Informatik und Soziotechnische Systeme, TH Köln

    Vortrag Die Kunst der guten Zusammenarbeit – Produktive Wissensarbeit mit digitalen Werkzeugen Track eLearning / Kompetenzen für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016,  Session 13:30 – 15:10
  • Dr. Gudrun Bachmann Bachmann
    Leiterin Bereich Bildungstechnologien (BBiT), Universität Basel

    VortragKollaboration auf dem Weg zum Campus von morgenTrack eLearning / Kollaboration in der und für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Prof. Dr. Dr. Friedrich W. Hesse Hesse
    Gründungsdirektor des Leibniz-Instituts für Wissensmedien (IWM) und Leiter der Arbeitsgruppe Wissensaustausch

    Keynote zum KonferenzabschlussDer veränderte Charakter von WissensarbeitFreitag, 18. November 2016, 14:50
  • Dr. Sandra Schön Schön
    Salzburg Research

    Vortrag Innovation lehren – neue Lernräume und Werkzeuge in den Hochschulen rund um MakingTrack eLearning / Open Educational Resources und PracticesFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Dr. habil. Martin Ebner Ebner
    Technische Universität Graz, Lehr- und Lerntechnologien

    VortragLearning Analytics oder wenn Big Data das Lernverhalten steuert Track eLearning / Digitale Trends in der LehreFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Prof. Dr. habil. Olaf Zawacki-Richter Zawacki-Richter
    Professur Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    VortragOpen Education im Spiegel internationaler EntwicklungenTrack eLearning / Open Educational Resources und PracticesFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger Hebbel-Seeger
    Professur Medienmanagement, Hochschule Macromedia

    Vortrag 360-Grad, VR und Social Video Learning – mehr als nur eine Frage der PerspektiveTrack eLearningFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Kirsten Ingmar Heiss Heiss
    CEO OpenCampus GmbH

    VortragKollaboration und Apps – Die Zukunft von Campus-Management-Systemenmit Dr. Jan MüllerTrack eCampus / Campus ManagementFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Olivier Paratte Paratte
    Solutions Manager, Swiss Education Group

    Vortrag (in englischer Sprache)Swiss Education Group – Umstieg vom eigenentwickelten zum Hersteller-basierten Campus-Management-SystemTrack eCampus / Campus Managementmit Dr. Eva KluthFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Prof. Dr. Kerstin Mayrberger Mayrberger
    Professur für Lehren und Lernen an der Hochschule mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik sowie Beauftragte der Universität Hamburg für Digitalisierung von Lehren und Lernen, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Universität Hamburg

    Keynote‚Student Engagement’ unter den Bedingungen der DigitalisierungDonnerstag, 17. November 2016, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30 ModerationTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)
  • Tobias Steiner Steiner
    Universität Hamburg, Projekt SynLLOER

    VortragOpenness an der Universität Hamburg: Open Access und OER mit Dr. Stefan ThiemannTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Awareness for OpennessDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Prof. Dr. Sven Degenhardt Degenhardt
    Universität Hamburg, Institut für Behindertenpädagogik

    VortragAlternativtexte als Baustein barrierefreier elektronischer Dokumente: Notwendigkeit, Erfahrungen und ForschungsbedarfTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Awareness for OpennessDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Michael Heinecke Heinecke
    Referent für eLearning, Studiendekanat der Fakultät Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

    VortragUnterstützung der Digitalisierung von Lehren und Lernen an der Universität Hamburg Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Awareness for Opennessmit Dr. Heiko WittDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10 ProjektvorstellungCluster Methodenkompetenzmit Tobias Buck und Lena OswaldTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / HOOU@UHHDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Prof. Dr. Wolfgang Hampe Hampe
    Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Institut für Biochemie und Molekulare Zellbiologie

    VortrageFit fürs StudiumTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten AppFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Volker Bach Bach
    Technische Universität Braunschweig

    VortragDer Online-Mathematik-Brückenkurs OMB zur Vorbereitung auf ein WiMINT-Studiummit Prof. Dr. Ingenuin GasserTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten AppFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Ralf Krohn Krohn
    Universität Hamburg, Fakultät für Betriebswirtschaft, Institut für Verkehrswirtschaft

    VortragDie webbasierte Lerneinheit ‚Klausurtrainer‘mit Justus BonzTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten AppFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Walid Maalej Maalej
    Universität Hamburg, MIN – Informatik

    VortragM-Lab: Projektbasiertes Lernen und LehrenTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten AppFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Jan Christoph Meister Meister
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Institut für Germanistik

    Vortrag"Embedded Digital Humanities": Methodische Innovation als 'business as usual'Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaften mit Evelyn Gius und Janina JackeFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Dr. Evelyn Gius Gius
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Institut für Germanistik

    Vortrag"Embedded Digital Humanities": Methodische Innovation als 'business as usual'Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaftenmit Janina Jacke und Prof. Dr. Jan Christoph MeisterFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Janina Jacke Jacke
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Institut für Germanistik

    Vortrag"Embedded Digital Humanities": Methodische Innovation als 'business as usual'Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaften mit Dr. Evelyn Gius und Prof. Dr. Jan Christoph MeisterFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Fabian Barteld Barteld
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Institut für Germanistik

    VortragLEA – Linguistic Exercises with Annotation toolsmit Johanna FlickTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaften Freitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Johanna Flick Flick
    Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Philosophische Fakultät, Institut für Germanistik

    VortragLEA – Linguistic Exercises with Annotation toolsmit Fabian BarteldTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den GeisteswissenschaftenFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Dr. Nils Bernstein Bernstein
    Universität Hamburg, Sprachenzentrum/DaF

    VortragDigitale Lernszenarien und Testverfahren in der FremdsprachendidaktikTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den GeisteswissenschaftenFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Prof. Dr. Marion Krause Krause
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Fachbereich Sprache, Literatur, Medien II

    ProjektvorstellungRussland 2.0: Das Land durch seine Sprache und Medien verstehenmit Daria DornichevaTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / HOOU@UHHDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30 VortragELLSA: Forschung und LehreTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaftenmit Valeria Wagner und Tetyana DittmersFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Valeria Wagner Wagner
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Fachbereich Sprache, Literatur, Medien II

    VortragELLSA: Forschung und Lehre Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaftenmit Prof. Dr. Marion Krause und Tetyana DittmersFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Tetyana Dittmers Dittmers
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Fachbereich Sprache, Literatur, Medien II

    VortragELLSA: Forschung und LehreTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den Geisteswissenschaftenmit Prof. Dr. Marion Krause und Valeria WagnerFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Dr. Yvonne Groening Groening
    Geschäftsführerin, myconsult GmbH

    WorkshopStudienverlaufsdaten für ein dezentrales Qualitätsmanagement an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonnmit Marcus Breyer und Stefan KrügerDonnerstag, 17. November 2016, 15:50 – 16:35
  • Marcus Breyer Breyer
    Geschäftsführer, Bonner Zentrum für Hochschullehre

    WorkshopStudienverlaufsdaten für ein dezentrales Qualitätsmanagement an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonnmit Dr. Yvonne Groening und Stefan KrügerDonnerstag, 17. November 2016, 15:50 – 16:35
  • Stefan Krüger Krüger
    Qualitätssicherung, Bonner Zentrum für Hochschullehre

    WorkshopStudienverlaufsdaten für ein dezentrales Qualitätsmanagement an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonnmit Marcus Breyer und Dr. Yvonne GroeningDonnerstag, 17. November 2016, 15:50 – 16:35
  • Prof. Dr.-Ing. Martin Wessner Wessner
    Hochschule Darmstadt

    VortragInnovative Lehrformate für die Ausbildung zum Wissensarbeiter – am Beispiel des Studiengangs Onlinekommunikation der Hochschule DarmstadtTrack eLearning / Kollaboration in der und für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Dr. Eva Kluth Kluth
    Senior Product Manager, Unit4 Business Software GmbH

    Vortrag (in englischer Sprache)Swiss Education Group – Umstieg vom eigenentwickelten zum Hersteller-basierten Campus-Management-SystemTrack eCampus / Campus Managementmit Olivier ParatteFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Sebastian Bach Bach

    VortragCloud-Angebote und hybride Architektur für die Hochschule der Zukunft – am Beispiel der Charitémit Michael MallachTrack eCampus / IT-Strategien und Organisation/KooperationDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30-15:10 Uhr
  • Michael Mallach Mallach
    Charité – Universitätsmedizin Berlin

    Vortrag Cloud-Angebote und hybride Architektur für die Hochschule der Zukunft – am Beispiel der Charitémit Sebastian BachTrack eCampus / IT-Strategien und Organisation/KooperationDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30-15:10 Uhr
  • Dr. Stefan Thiemann Thiemann
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften, Faculty Information Officer (FIO) sowie Open-Access-Beauftragter der Universität Hamburg

    VortragOpenness an der Universität Hamburg: Open Access und OER mit Tobias SteinerTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Awareness for OpennessDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10 Vortrag"Hamburg Open Archive" – Hamburgs Weg zu einer Open-Access-StrategieTrack eCampus / Open-Access-Strategienmit Isabella MeineckeDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Prof. Dr. habil. Christoph Igel Igel
    Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)

    Workshop Update 2016 | Intelligente Bildungsnetze in Deutschland mit Prof. Dr. Guido WirtzFreitag, 18. November 2016, 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Guido Wirtz Wirtz
    Vizepräsident Technologie und Innovation, Otto-Friedrich-Universität Bamberg

    Workshop Update 2016 | Intelligente Bildungsnetze in Deutschland mit Prof. Dr. Christoph IgelFreitag, 18. November 2016, 10:30 – 12:10
  • Dr. Bernhard Krause Krause
    Geschäftsführer, QLEO Science GmbH

    VortragDezentrale mittelfristige Finanzplanung von Haushalts- und Drittmitteln in den Bereichen Personal-, Sachmittel und Investitionenmit Armin Halbe und Hans-Ulrich ScheelTrack eCampus / IT-Strategien und Organisation/KooperationDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30-15:10 Uhr
  • Hans-Ulrich Scheel Scheel
    Fachbereich Medizin der Goethe-Universität Frankfurt am Main

    VortragDezentrale mittelfristige Finanzplanung von Haushalts- und Drittmitteln in den Bereichen Personal-, Sachmittel und Investitionenmit Armin Halbe und Dr. Bernhard KrauseTrack eCampus / IT-Strategien und Organisation/KooperationDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30-15:10 Uhr
  • Armin Halbe Halbe
    ECONUM Unternehmensberatung GmbH

    VortragDezentrale mittelfristige Finanzplanung von Haushalts- und Drittmitteln in den Bereichen Personal-, Sachmittel und Investitionenmit Dr. Bernhard Krause und Hans-Ulrich ScheelTrack eCampus / IT-Strategien und Organisation/KooperationDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30-15:10 Uhr
  • Prof. Dr. Werner Sauter Sauter
    Wissenschaftlicher Leiter, Blended Solutions GmbH; bis 2007: Leiter des Institutes eBusiness & Management an der Steinbeis Universität Berlin

    KeynoteStoppt die Kompetenzkatastrophe! – Bausteine einer neuen BildungsweltDonnerstag, 17. November 2016, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30
  • Martin Wimmer Wimmer
    Leiter des Rechenzentrums der Universität Regensburg; Vorstandsvorsitzender des ZKI e.V.

    VortragNo Governance – no Cloud!Track eCampus / IT-Strategien und Organisation/Kooperation Donnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Dr. Heiko Witt Witt
    Leiter, eLearning-Büro der WiSo-Fakultät, Universität Hamburg

    VortragUnterstützung der Digitalisierung von Lehren und Lernen an der Universität Hamburg Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Awareness for Opennessmit Michael HeineckeDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Prof. Dr. Norbert Ritter Ritter
    Prodekan für Studium und Lehre, Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

    ModerationTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten App Freitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Silke Segler-Meßner Segler-Meßner
    Prodekanin für Studium und Lehre, Fakultät für Geisteswissenschaften, Universität Hamburg

    ModerationTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / DLL in den GeisteswissenschaftenFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Prof. Dr. Christian Thomsen Thomsen
    Präsident der Technischen Universität Berlin

    Keynote zur Eröffnung des zweiten VeranstaltungstagesDigital Univers[C]ity – Berlin auf dem Weg zur digitalen Hauptstadt Freitag, 18. November 2016, 09:30
  • Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos Apostolopoulos
    Leiter des Centers für Digitale Systeme (CeDiS), Freie Universität Berlin

    VortragDie Open-Access-Strategie für das Land BerlinTrack eCampus / Open-Access-StrategienDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Olaf Siegert Siegert
    ZBW – Deutsche Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft

    VortragEntstehungsgeschichte, Ausgestaltung und Umsetzung – Die Open-Access-Strategie des Landes Schleswig-Holstein im ÜberblickTrack eCampus / Open-Access-StrategienDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Jürgen Christof Christof
    Direktor der Universitätsbibliothek, Technische Universität Berlin

    Moderation im Track eCampus / Open-Access-StrategienDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Prof. Dr. Ingenuin Gasser Gasser
    Universität Hamburg, MIN – Mathematik

    VortragDer Online-Mathematik-Brückenkurs OMB zur Vorbereitung auf ein WiMINT-Studiummit Prof. Dr. Volker BachTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten AppFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Prof. Dr. Andreas Hagerer Hagerer
    Technische Hochschule Ingolstadt

    VortragAuf dem Weg zur digitalen Hochschule – Unterstützung durch anpassungsfähige CampusmanagementsystemeTrack eCampus / Campus- und InformationsmanagementFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Britta Handke-Gkouveris Handke-Gkouveris
    Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Schwerpunktbereich Digitalisierung von Lehren und Lernen (DLL)

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30 
  • Dr. Dieter Dohmen Dohmen
    Inhaber und Direktor des FiBS Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie

    PodiumsgesprächChange: Wissensarbeit der Zukunft – kollaborativ auch in der Finanzierung?Donnerstag, 17. November 2016, 17:30 – 19:30weitere Informationen zum Podium
  • Andreas Wittke Wittke
    oncampus GmbH/Fachhochschule Lübeck

    VortragMöge der MOOC mit Euch sein – Viel zu lernen wir noch haben mit Anja LorenzTrack eLearning / Digitale Trends in der LehreFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Anja Lorenz Lorenz
    oncampus GmbH/Fachhochschule Lübeck

    VortragMöge der MOOC mit Euch sein – Viel zu lernen wir noch haben mit Andreas WittkeTrack eLearning / Digitale Trends in der LehreFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Dr. Markus von der Heyde von der Heyde
    InformationsTechnologe (vdH-IT)

    VortragIT-Governance & CIO-Strukturen an Hochschulen in der CIO-Studie 2016 – Was bedeutet eine gute IT-Prozessdokumentation? Ko-Autor: Prof. Dr. Andreas Breiter, ifib Institut für Informationsmanagement BremenTrack eCampus / Campus- und InformationsmanagementFreitag, 17. November 2016, Session 13:10 – 14:50 Moderation im Track eCampus / IT-Strategien und Organisation/KooperationDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Justus Bonz Bonz
    Universität Hamburg, Fakultät für Betriebswirtschaft, Institut für Verkehrswirtschaft

    VortragDie webbasierte Lerneinheit ‚Klausurtrainer‘mit Ralf Krohn Track Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag) / Vom Brückenkurs zur selbst erstellten AppFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Dr. Jana Wienberg Wienberg
    Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Ronny Heinemann Heinemann
    Universität Hamburg, Fakultät für Erziehungswissenschaft

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Jonathan Otto Otto
    Universität Hamburg, MIN-Fakultät

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Wolfgang Teichert Teichert
    Universität Hamburg, MIN-Fakultät

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Daria Dornicheva Dornicheva
    Universität Hamburg, Fakultät für Geisteswissenschaften

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Dr. Thorsten Logge Logge
    Universität Hamburg, GW – Fachbereich Geschichte

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Dr. des. Christine Hartig Hartig
    Universität Hamburg, GW – Fachbereich Geschichte

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Mirjam Braßler Braßler
    Universität Hamburg, Arbeits- und Organisationspsychologie

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Lena Oswald Oswald
    Arbeitsstelle für wissenschaftliche Weiterbildung (AWW), Universität Hamburg

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30 ModerationTrack eLearning / Open Educational Resources und PracticesFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Tobias Buck Buck
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Prof. Dr. Thomas Schramm Schramm
    Studiendekan B.Sc.& M.Sc. Geomatik, HafenCity Universität Hamburg

    ModerationTrack eLearning / Kompetenzen für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Isabella Meinecke Meinecke
    Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg – Carl von Ossietzky

    Vortrag"Hamburg Open Archive" – Hamburgs Weg zu einer Open-Access-StrategieTrack eCampus / Open-Access-Strategienmit Dr. Stefan ThiemannDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Dr. Robert Reilein-Ruß Reilein-Ruß
    Leiter Abteilung Anwendungen, Universitätsrechenzentrum Leipzig

    VortragCampus-Management 2016 – Aktuelle Marktsituation und zukünftige Entwicklungenmit Prof. Dr. Gunnar AuthTrack eCampus / Campus ManagementFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Annette Manz Manz
    Projektleiterin Campusmanagement im Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM), Universität Konstanz sowie Sprecherin der Arbeitsgruppe im ZKI AK Campusmanagement (Prozess AG)

    VortragVorstellung der hochschulübergreifenden ZKI-Prozesslandkarte Campus Management – Konzeption und AnwendungsfelderTrack eCampus / Campus- und InformationsmanagementFreitag, 17. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Matthias Schubert Schubert
    Leiter Referat Akademische Angelegenheiten, Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    ModerationTrack eCampus / Campus ManagementFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Bernd Flickenschild Flickenschild
    Informationssicherheitsbeauftragter, Universität Hamburg

    ModerationTrack eCampus / Campus- und Informations-ManagementFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Prof. Dr. Martin Gennis Gennis
    Professor für Informationstechnologie und Informationsmanagement, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    ModerationTrack eLearning / Digitale Trends in der LehreFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Dr. Dominic Orr Orr
    FiBS Forschungsinstitut für Bildungs- und Sozialökonomie

    VortragWie misst man den Einsatz von OER und deren Wirkung? Erste Ideen aus der Arbeit in einer neuen internationalen Arbeitsgruppe zu einem globalen MonitoringsystemTrack eLearning / Open Educational Resources und PracticesFreitag, 18. November 2016, Session 10:30 – 12:10
  • Helmut Vogt Vogt

    ModerationTrack eLearning / Kollaboration in der und für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Mirjam Bretschneider Bretschneider
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL)

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Ellen Pflaum Pflaum
    Mediendidaktik Projekt HOOU an der HAW Hamburg, Arbeitsstelle für Studium und Didaktik

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Prof. Dr. Gunnar Auth Auth
    Professor für Wirtschaftsinformatik, insbes. Informations- und Projektmanagement; Department Wirtschaft, Hochschule für Telekommunikation Leipzig

    VortragCampus-Management 2016 – Aktuelle Marktsituation und zukünftige Entwicklungenmit Dr. Robert Reilein-RußTrack eCampus / Campus ManagementFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Prof. Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers Ehlers
    Vizepräsident Qualität und Lehre sowie Prof. für Bildungsmanagement und Lebenslanges Lernen, Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)

    VortragCurriculum 4.0 – Chancen und Grenzen digitaler Transformation von StudiengängenTrack eLearning / Kompetenzen für die WissensarbeitDonnerstag, 17. November 2016, Session 13:30 – 15:10
  • Dr. Jan Müller Müller
    Akademischer Rat an der TU München, Fakultät Sport und Gesundheit

    VortragKollaboration und Apps – Die Zukunft von Campus-Management-Systemenmit Kirsten Ingmar HeissTrack eCampus / Campus ManagementFreitag, 18. November 2016, Session 10:30-12:10
  • Leonie Geiger Geiger
    Universität Hamburg

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Dorothea Grießbach Grießbach
    Universität Hamburg

    HOOU@UHHFörderprojekte der Hamburg Open Online University (HOOU) an der Universität Hamburg: Poster-Pitch und RundgangTrack Digitalisierung von Lehren und Lernen (Konferenztag)Donnerstag, 17. November 2016, Session 15:50 – 17:30
  • Dr. Nicole Podleschny Podleschny
    Zentrum für Lehre und Lernen, TU Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Sabine Schermeier Schermeier
    Zentrum für Lehre und Lernen, TU Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Dr. Tina Ladwig Ladwig
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Christian Friedrich Friedrich
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Ruth Schaldach Schaldach
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Tina Carmesin Carmesin
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Gesine Liese Liese
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Stephanie Stelzer Stelzer
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Dr. Carola Schröder Schröder
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Christin Burkhardt Burkhardt
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Jakob Kopczynski Kopczynski
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Hannah Ramic Ramic
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Franziska Wolf Wolf
    Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Florian Rügamer Rügamer
    Hochschule für Musik und Theater Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Prof. Dr. Lars Schmeink Schmeink
    HafenCity Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Isabell Mühlich Mühlich
    Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL)

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Christian Kreitschmann Kreitschmann
    Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Christiane Arndt Arndt
    Technische Universität Hamburg

    WorkshopHamburg Open Online University (HOOU): Projektentwicklung entlang des MarkenkernsFreitag, 18. November 2016, 13:10 – 14:50
  • Nils-Joachim Bauer Bauer
    Geschäftsführer, Datenlotsen Informationssysteme GmbH

    VortragDas CaMS als Treiber der Corporate Identity von Bildungseinrichtungenmit André Noack (SRH Hochschulen) und Kai Thomas JessenTrack eCampus / Campus- und InformationsmanagementFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50
  • Kai Thomas Jessen Jessen
    Datenlotsen Informationssysteme GmbH

    VortragDas CaMS als Treiber der Corporate Identity von Bildungseinrichtungenmit André Noack (SRH Hochschulen) und Nils-Joachim BauerTrack eCampus / Campus- und InformationsmanagementFreitag, 18. November 2016, Session 13:10 – 14:50