Zum Hauptinhalt springen

Campus Innovation 2023 in Hamburg: Save the Date 27. – 29. September

Die Campus Innovation findet in diesem Jahr wieder in Präsenz in Hamburg statt. Die Themenschwerpunkte der Campus Innovation 2023 liegen auf Digitalisierung von Hochschullehre und -verwaltung mit dem diesjährigen Fokus auf KI, Nachhaltigkeit und OER. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Forum Hochschule BNE sowie mit dem Kooperationsnetzwerk OER-förderliche Infrastrukturen und Dienste (KNOER) tolle Veranstaltungspartner gewinnen konnten. Die Gemeinschaftskonferenz wird darüber hinaus durch eine Reihe von weiteren Partnern unterstützt, zu denen u.a. NeL, unterschiedliche Landeseinrichtungen, die Innovations Kontakt Stelle Hamburg (IKS) und weitere Unternehmenspartner zählen.

Neben dem vorgezogenen Termin, der hoffentlich vor der ersten herbstlichen Grippe-/Infektionswelle liegen sollte, gibt es weitere Neuerungen. Wir haben uns für ein dreitägiges Format entschieden: Zusätzlich zu den zwei Konferenztagen wird es einen Fachtag „eCampus“ sowie ein Barcamp zu OER- und Nachhaltigkeitsthemen geben. Auch der Veranstaltungsort ändert sich. Nach vielen Jahren Nach vielen Jahren in unserer angestammten Veranstaltungslocation können wir die dort mittlerweile erheblich angehobenen Preisstrukturen leider nicht mehr mitgehen. Dafür haben wir mit dem Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg eine wunderschöne, zentral gelegene Location gefunden. Diese bietet Raum für 200 Präsenzteilnehmende und einen Programmtrack – also einen kleineren, aber nicht minder attraktiven Rahmen als zuvor – und ist ein idealer Ort für Begegnungen, die wir nach drei rein digitalen Veranstaltungen wieder auf sehr persönlicher Ebene erproben wollen – für die intensiven fachlichen ebenso wie die informellen Austausche.

Um die physischen Raumgrenzen zu erweitern und generell denjenigen eine Teilnahme zu ermöglichen, die nicht persönlich vor Ort sein können, werden wir in diesem Jahr erstmalig große Teile der Veranstaltung auch als Stream anbieten.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und auf Ihre Anmeldungen. Hier sowie in unserem Newsletter halten wir Sie über unsere Planung und den Anmeldestart auf dem Laufenden.