CampusCore - Software für Hochschulen GmbH & Co. KG

Die CampusCore ist ein zuverlässiger Partner zur Bewältigung Ihrer Aufgaben im Campusmanagement. Mit unserem komponentenbasierten Produkt bringen wir die fachlichen Anforderungen an das Bewerbermanagement, an das Studierendenmanagement und an das Prüfungsmanagement in eine vollintegrierte Gesamtlösung ein und decken darin den gesamten Kern des Student Life Cycle ab. CampusCore unterstützt darüber hinaus auch bei der Semesterplanung, der Raumplanung und dem Veranstaltungsmanagement.
 
Das Studierendenmanagement stellt Komponenten für den zeitlichen Verlauf von der Bewerbung bis zum Alumni-Management bereit, die einzeln oder in Kombination eingesetzt werden können. Im Prüfungsmanagement haben wir den Fokus auf das Modellieren von Prüfungsordnungen und deren direkter Verwendung gesetzt. Die Stunden-, Semester- und Raumplanung bietet Unterstützung bei der effektiven Ressourcenplanung und hilft Konflikte und Kollisionen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden. Das Veranstaltungsmanagement ermöglicht die Organisation von internen und externen Events.
 
Wir stellen uns der schwierigsten Herausforderung im Campusmanagement, nämlich dem Abbilden von Prüfungsordnungen in einer sowohl die Verwaltung als auch die Studierenden unterstützenden modernen Software-Lösung. Unser dazu passendes Prüfungsmanagement setzt ebenso wie das Studierendenmanagement auf unserem integrierten, webbasierten Campusmanagement-Kern auf. Das Gesamtprodukt wurde von Grund auf entlang der Bologna-Anforderungen unter Beachtung der hierfür notwendigen Fachfunktionalität neu entwickelt und stellt ein in Deutschland einzigartiges Produkt im Hinblick darauf dar, wie Prüfungsordnungen modelliert und in Betrieb gehalten werden können. Nicht nur die Einführung von Modulen und zugeordneten Leistungen, sondern auch ein komplexer werdendes Regelwerk von Zulassungs- und Abschlussbestimmungen erfordern eine Flexibilität des unterstützenden Softwaresystems, die bisher nur in geringem Maße vonnöten war. Wir bieten diese Flexibilität vollumfänglich an und beachten gleichzeitig die individuellen Besonderheiten Ihrer Hochschule. Selbstverständlich lösen wir dabei bisherige Prozess- und Medienbrüche auf. Das Funktionsspektrum des Prüfungsmanagements deckt das verfolgbare Studieren nach einer beliebigen Prüfungsordnung ebenso ab wie das Erstellen von Zeugnissen und weiteren Dokumenten. Prüfungsordnungen lassen sich so flexibel modellieren und in Betrieb halten; Leistungen von Studierenden können einfach und übersichtlich verwaltet werden.

Mit unserem modernen und zukunftssicheren Produkt CampusCore werden Sie in die Lage versetzt, den Student Life Cycle strukturiert, übersichtlich und flexibel zu verwalten. Die wichtigsten Eigenschaften unseres Systems sind:

  • Hoher Abdeckungsgrad: CampusCore erlaubt es, alle Aufgaben im Bereich des Studierendenmanagements und des Prüfungsmanagements aus den Perspektiven aller Akteure durchzuführen und verwaltet alle dazu notwendigen Daten. Ein zusätzliches Data Warehouse ist nicht erforderlich. Beliebige Reports und Statistiken lassen sich auf Knopfdruck erzeugen. Durch diese Eigenschaften ermöglicht CampusCore ein effizientes Qualitätsmanagement im Hinblick auf die Evaluation von Studium und Lehre oder die Akkreditierung.
  • Stabilität: Wir entwickeln unser Produkt nach SCRUM und sorgen mit unseren kurzen Entwicklungszyklen stets für eine zuverlässig funktionierende Software.
  • Flexibilität und Einfachheit: Die einfache Modellierung von Prüfungsordnungen und das Abbilden sämtlicher Regelwerke ermöglicht es, mit CampusCore beliebige Studiengänge flexibel zu gestalten und effektiv zu verwalten.
  • Skalierbarkeit: Das System skaliert mit beliebig großen Anwenderzahlen und büßt auch bei großen Datenmengen nicht an Performanz ein.
  • Einfache, intuitive Bedienung: Die Anwenderoberflächen sind selbsterklärend und intuitiv. Dies führt dazu, dass Anwender das System zügig und effektiv nutzen können, die Umstellung von Ihrer bisher genutzten Software auf CampusCore einfach vollzogen werden kann und die Vorteile schnell sichtbar werden. Auch dies gewährleistet die gute Akzeptanz unseres Systems.
  • Offenheit: CampusCore ist ein offenes System, das gut dokumentiert ist und mit seinen Schnittstellen auch Drittsysteme leicht integrieren kann. Altdatenbestände sind einfach migrierbar. Die Software-Technik setzt auf modernen und offenen Standards auf.
  • Agilität, Transparenz, Autonomie: Nach der Einführung von CampusCore ist die Hochschule schnell Herr des eigenen Systems und kann Änderungen und Anpassungen eigenverantwortlich durchführen. CampusCore ist ein flexibles und individualisierbares System.
  • Planungssicherheit in der Weiterentwicklung: Durch die Aufteilung in einzelne Komponenten und durch die Verwendung moderner Softwarestandards ist die Weiterentwicklung und Implementierung eigener Bestandteile durch Ihre Hochschule übersichtlich in der Aufwandsschätzung, in der Projektplanung und Projektumsetzung.

Sprechen Sie uns an, wir freuen uns über Ihr Interesse.

HAUPTSITZ ULM
    CampusCore
    Magirus-Deutz-Straße 12
    D-89077 Ulm
    +49.731.4032.1219
    Info@remove-this.CampusCore.eu

NIEDERLASSUNG DORTMUND
    CampusCore
    Emil-Figge-Straße 76 - 80
    D-44227 Dortmund
    +49.231.9742.4100
    Info@remove-this.CampusCore.eu

www.CampusCore.eu