Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Prof. Dr.-Ing. Norbert Ritter

UHH/MIN/Toni Gunner
Professor für Datenbanken und Informationssysteme und Prodekan für Studium und Lehre der Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Universität Hamburg

Data Literacy Education – Welche digitalen Kompetenzen brauchen alle?

Kurzvorträge und Podiumsdiskussion

Prof. Dr.-Ing. Norbert Ritter: Session Chair
Daniel Krupka: Kurzvortrag und Podiumsdiskussion
Dr. Alexander Silbersdorff: Kurzvortrag zum Projekt "Daten Lesen Lernen" und Podiumsdiskussion
Dr. René Krempkow: Kurzvortrag und Podiumsdiskussion
Prof. Dr. Katharina Kleinen-von Königslöw und Prof. Dr. Ingrid Schirmer: Podiumsdiskussion

Freitag, 22. November 2019, 13:10–14:50
Track Konferenztag / U15 Dialog zur Zukunft universitärer Lehre

Informationen zur Person

Prof. Dr. Norbert Ritter ist seit 2002 Professor für "Datenbanken und Informationssysteme" (DBIS) am Fachbereich Informatik der Universität Hamburg und leitet den gleichnamigen Arbeitsbereich als Teil des Fachbereichs-Schwerpunktes "Complex Systems Engineering" (CSE). Neben vielen weiteren Ämtern und Positionen ist er seit September 2009 Prodekan für Studium und Lehre der "Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften" (MIN). In dieser Funktion initiierte er das MIN-Lehrlabor als Teilprojekt des Universitätskollegs QPL und begleitet es als Vorsitzender der Auswahlkommission in insgesamt sechs Antragsrunden. Motiviert durch den Erfolg des Lehrlabors und seiner Lehrprojekte an der MIN Fakultät  engagiert er sich seit 2017 für die Weiterentwicklung und Ausdehnung des Lehrlabors über die Studieneingangsphase hinaus auf das ganze Studium und die Ausrollung des Projektes auf die gesamte Universität.