Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld

Fakultät Technik und Informatik, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

Vortrag
VDMA Hochschulpreis 2017 – innovatives Lehrkonzept für das Ingenieurstudium
mit Prof. Dr. Wolfgang Renz, Prof. Dr.-Ing. Jörg Dahlkemper
Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

Workshop
"Wissensbrücken bauen" (Hamburg Open Online University)
Donnerstag, 23. November 2017, 15:50 – 17:30

Workshop-Beschreibung: "Wissensbrücken bauen"

Für viele Studienanfänger/innen ist es oft nicht leicht, sich im Studienalltag und mit der Menge an neuen Eindrücken, Themen und Lernerfahrungen zurechtzufinden. Aber auch Absolvent/innen sehen sich nach dem Studium mit den Herausforderungen konfrontiert, das im Studium Erlernte im Arbeitsalltag anzudocken. Im Workshop "Wissensbrücken bauen" wollen wir verschiedene HOOU-Projekte vorstellen, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Inhalte und Lernangebote zur Verfügung zu stellen, die genau diese verschiedenen Brücken bauen: mit anschlussfähigem Wissen, mit wegbereitenden Methoden, aber auch mit Inhalten, die Verbindungen zwischen verschiedenen Inhalten und Disziplinen herstellen.

  • Claudia Vogeler (HAW Hamburg): Adventure Game Wissenschaftliches Arbeiten
  • Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld (HAW Hamburg): viaMINT Physiklabor / Elektrizität erleben – verstehen leicht gemacht / Bewegung und Kraft im Alltag – verstehen leicht gemacht
  • Norbert Wübbolt und Goran Lazarevic (Hochschule für Musik und Theater) mit dem Projekt "Sonic Environments for Healing": Sonic Environment for Healing ist ein interdisziplinäres Projekt von Multimedia-Komponisten, Musiktherapeuten, Musikwissenschaftlern in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE). Es geht um die Frage, wie die klangliche Umgebung in Krankenhäusern durch eine interaktive Klanginstallation verbessert werden kann. Der Klanggenerator kann zudem auch in privaten Krankenzimmern verwendet werden.
Informationen zur Person