Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Prof. Dr. Gabi Reinmann

Professorin für Lehren und Lernen an der Hochschule, Leitung Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Universität Hamburg

Track-Keynote
Forschungsnahe Curriculumentwicklung
Track Konferenztag / U15 Dialog zur Zukunft universitärer Lehre
Donnerstag, 21. November 2019, 13:30–15:10

Abstract

Studiengänge bzw. Curricula an Universitäten entwickeln – das ist ein didaktisches, lehrpraktisches, politisches und gesellschaftlich relevantes Thema gleichermaßen. Es ruft viele Akteure und Begehrlichkeiten auf den Plan und ist von Schlagwörtern wie Outcome-Orientierung, Liberal Education oder Exzellenz gesäumt. An Universitäten als Orte der Forschung UND Lehre scheint es naheliegend, eine forschungsnahe Curriculumentwicklung zu praktizieren. Doch weder ist eindeutig, was alles unter Forschungsnähe fällt, noch lässt sich so ganz klar sagen, was eigentlich alles unter die Curriculumentwicklung fällt.

Der Vortrag klärt daher zunächst den Begriff der Forschungsnähe in Studium und Lehre und widmet sich dann der universitären Curriculumentwicklung entlang vertrauter Schlagwörter, hinter denen sich nicht nur verschiedene Modellvorstellungen, sondern auch unterschiedliche Werte verbergen. Diese Werte werden exemplarisch analysiert, um auf dieser Basis eine forschungsnahe Gestaltung von Curricula in Form konkreter Thesen zur Diskussion zu stellen.

Eröffnung des U15 Dialogs zur Lehre/Ablauf der Session:

Prof. Dr. Juliane Besters-Dilger, Prorektorin für Studium und Lehre, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Prof. Dr. Georg Krausch, stellv. Vorstandsvorsitzender U15, Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Dr. Jan Wöpking, Geschäftsführer von German U15

Vortrag "Forschungsnahe Curriculumentwicklung"
Prof. Dr. Gabi Reinmann, Professorin für Lehren und Lernen an der Hochschule, Leitung Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Universität Hamburg

Informationen zur Person