Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Dr. Frederik G. Pferdt

Google's Chief Innovation Evangelist & Co-Founder of The Garage, Adjunct Professor at Stanford University

Keynote zur Eröffnung des zweiten Veranstaltungstages
Zukunft jetzt – Kreatives Denken für Innovationen von morgen

Freitag, 24. November 2017, 9:30

Informationen zur Person

Dr. Frederik G. Pferdt ist Google’s Chief Innovation Evangelist und Adjunct Professor an der d.school der Stanford Universität. Seine große Leidenschaft besteht darin, die kreative Leistungsfähigkeit eines jeden dahingehend zu entwickeln, innovativ zu denken und zu handeln; er ist der festen Überzeugung, dass Kreativität in uns allen existiert.

Dr. Pferdt ist Gründer von Google's Kreativlabor "The Garage" und Schöpfer des "Creative Skills for Innovation Laboratory" (CSI:Lab), welches Erfindergeist fördert und Hunderte neuer Ideen jährlich mit Teams von YouTube, Chrome über People Operations bis [X] hervorbringt. An der Stanford Universität lehrt er zum Thema Innovation, Kreativität & Design und ermutigt Studierende, radikale Innovationen zu entwickeln, die das Potenzial haben die Welt zu verbessern. Als Gastdozent an der Singularity Universität hilft er Führungskräften exponentiell zu denken und eine bessere Zukunft zu erfinden.

Sein zukunftsweisender Ansatz zum Thema Innovationskultur wurde in über 50 relevanten Reportagen und Interviews veröffentlicht (FastCompany, Spiegel Wissen, FAZ, brandeins, Der Spiegel, Manager Magazin, NZZaS, news.at, Süddeutsche Zeitung, FvF, Die Welt, Der Standard, Google Asia Pacific Blog, Google Blog, Google for Work, Le Point, Financial Review, FastCompany, The Telegraph, LesEchos, Time Magazine, Spiegel Buch, Handelsblatt, Oggi, El Mercurio, BBC Radio, Ö1 Radio und auf VOX TV plus NDR TV). Dr. Pferdt ist Young Leader 2012 des American Council on Germany, Innopreneur in Residence 2017 der UDE und aktuell Innovationsberater der UN. GTB nennt ihn als einen der Top 50 Innovatoren in 2017.

Er lebt zusammen mit seiner Frau im Silicon Valley und lässt sich täglich vom kindlichen Gemüt und der Verspieltheit seiner drei Kinder inspirieren.