Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Elena Khurgina

Portraitfoto von Elena Khurgina

HOOU Session "Studierendenprojekte"
Freitag, 20. November, 11:30 – 13:00

Session-Beschreibung (Sprachen: DE, EN)

Nicht nur Lehrende können interessante und großartige Projekte durchführen! Die Projekte können auch von Studierenden geleitet werden und bieten dann oft eine andere Perspektive und einzigartige Einblicke! Bei hoou.de unterstützen wir solche Initiativen und möchten Ihnen einige unserer Studierendenprojekte in unterschiedlichen Entwicklungsphasen vorstellen. Jedes der untenstehenden Projekte hat 5 Minuten Show-and-Tell. Anschließend gehen wir in ca. 20 Minuten QnA und Diskussion. Der Schwerpunkt wird zwischen den Projektinhalten und den individuellen und persönlichen Erfahrungen, die die Studierenden während ihrer Arbeit an den Projekten gemacht haben, aufgeteilt. Die Präsentationen werden zum Teil in deutscher und zum Teil in englischer Sprache gehalten.

Not only teachers can do interesting and awesome projects! Such Projects can be managed by students, often offering a different perspective and unique insights! At hoou.de we are supporting such initiatives and wish to present to you some of our student projects in different phases of development. Each of the projects below will have 5 minutes show-and-tell after which we will enter ca. 20 minutes of QnA and discussion. The focus will be split between the project content and the individual and personal experiences the students gained during their work on the projects. The presentations will be given partly in German and partly in English language.

Projekte/Projects:

Informationen zur Person

Elena Khurgina ist Cembalistin und lebt aktuell in Hamburg. Als Musikerin interessiert sie sich für historische Aufführungen und kollaborative interdisziplinäre Projekte, die die Beziehung zwischen Klang, Kunst und Bewegung erforschen, das Moderne und das Alte mischen.

Elena wurde 1988 in Charkow (Ukraine) geboren. 2013 hat sie die Russische Gnessin-Musikakademie (Moskau) als Pianistin absolviert. Seit 13 Jahren hat sie Cembalo als Nebenfach zuerst in der Musikschule studiert, dann im College für Musik beim Moskauer Staatlichen P.I.Tschajkowskij-Konservatorium und in der Gnessin-Musikakademie. Nach dem Abschluss ist sie zum Mitglied des "Cantus Firmus" Orchestra geworden, und hat im Moskauer Philharmonischen Kammerorchester gespielt. Als Solistin und Basso Continuo Spielerin hat sie an Konzerten in verschiedenen Hallen in Russland, der Ukraine, Italien, den Niederlanden, Deutschland und den USA teilgenommen.

Momentan studiert Elena Khurgina Cembalo an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Professor Menno van Delft und Professor Carsten Lohff.