Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Dietmar Smyrek

Marc Stantien/TU Braunschweig
Hauptberuflicher Vizepräsident, Technische Universität Braunschweig

Vortrag
Nachhaltiger Umgang mit Energie – anreizbasiert und digital unterstützt am Beispiel TU Braunschweig
Track eCampus / Nachhaltigkeit in Verwaltung und Forschung
Donnerstag, 21. November 2019, 15:50–17:30

Abstract

Stark wachsende Hochschulen müssen bei Nominalkonstanz ihrer Globalbudgets erhöhte Anstrengungen unternehmen, um Energiekostenreduktionspotentiale zu erschließen. Dasselbe gilt zur Erreichung strategischer Ziele im Bereich Nachhaltigkeit. Am Beispiel der Technischen Universität Braunschweig wird gezeigt, wie das Zusammenspiel von Verursachung und Verantwortung, Organisation und Information, Einsparung und Reinvestition zur Verhaltensänderung "Energiesparen!" organisiert werden kann und welchen Beitrag digitale Daten, Prognose- und Korrekturinstrumente sowie Visualisierungstools bei der erfolgreich eingeführten Energiekostenbudgetierung haben.

Informationen zur Person

Dipl.-Kaufmann Dietmar Smyrek, geboren 1965 in Salzgitter, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Göttingen. Von 1993 bis 1995 und von 1999 bis Oktober 2010 war er in leitenden Funktionen im Finanz-, Personal- und Infrastrukturmanagement am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt tätig, zuletzt als Leiter der Standorte Braunschweig, Göttingen und Trauen.

Auslandserfahrung sammelte er 1996 bis 1998  als Verwaltungsleiter der Stiftung Deutsch-Niederländische Windkanäle in den Niederlanden. Seit dem 1. November 2010 ist Dietmar Smyrek Hauptberuflicher Vizepräsident an der Technischen Universität Braunschweig. Seine zweite Amtszeit begann im November 2016. Seit 2018 hat Dietmar Smyrek zudem den Vorsitz des Arbeitskreises Hochschul-IT der Vereinigung der Universitätskanzlerinnen und Universitätskanzler Deutschlands inne.