Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Dr. Annika Maschwitz

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

Vortrag
Online-Self-Assessments: Was sind das – und wenn ja, wie viele? Typen, Einsatzkontexte und Good Practices
mit Prof. Dr. Anke Hanft, Stefanie Kretschmer und Stefanie Brunner
Track DLL / November Expert Days – Vergleichende Studien
Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

Informationen zur Person

Annika Maschwitz, Dr., ist seit 2009 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Weiterbildung und Bildungsmanagement der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Sie promovierte 2013 bei Frau Prof. Dr. Hanft zum Thema "Kooperationen zwischen öffentlichen Universitäten und Wirtschaftsunternehmen im Bereich weiterbildender berufsbegleitender Studiengänge" und ist seit Juni 2015 Geschäftsführerin des Wolfgang Schulenberg-Instituts, welches sich insbesondere mit Fragen der Professionalisierung in der Schnittstelle von Hochschulen, beruflicher Bildung und Erwachsenenbildung im Kontext des Lebenslangen Lernens auseinandersetzt. Aktuell leitet sie gemeinsam mit Prof. Dr. Karsten Speck das Teilprojekt der Wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs "Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen" an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind Lebenslanges Lernen und Bildungsmanagement sowie Bildungskooperationen und Organisationsentwicklung im Speziellen.