Campus Innovation Newsletter 9. April 2020

Aktuelles

Ausschreibungen

Stellen

Termine

Kontakt


Aktuelles

Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag UHH: Verschiebung der Veranstaltung 2020 und damit Vorfreude auf 2021

Die Campus Innovation Hamburg ist seit 2003 die jährliche Plattform für den Austausch rund um das Thema Hochschulen im digitalen Wandel. Mit über 600 Teilnehmenden ist die Konferenz eine der größten Präsenzveranstaltungen zu diesem Fachthema im deutschsprachigen Raum.

Nach der sehr erfolgreichen Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag UHH 2019 (hier geht es zu den Vortragsaufzeichnungen) wollten wir mit Tatendrang und frischen Ideen Anfang dieses Jahres in die Vorbereitungen einsteigen. Was dann passiert ist, wissen alle: Seitdem das Corona-Virus eine Pandemie ausgelöst hat, werden Präsenzveranstaltungen auf der ganzen Welt ausgesetzt, um die potenziell dort Zusammenkommenden vor einer Ansteckung zu bewahren – und das zunehmend auch schon in den Herbst hinein.  

Ganz im olympischen Sinne "Dabeisein ist alles" haben wir mit der oft von unseren Teilnehmenden als Klassentreffen der Fachcommunity bezeichneten Campus Innovation immer auf Präsenz, aktive Teilnahme, Live-Programm und viele Möglichkeiten zum Netzwerken gesetzt. Aufgrund der mittlerweile erreichten Veranstaltungsgröße bedeutet das für die Campus Innovation eine langfristige Vorbereitung und verbindliche Planung mit allen beteiligten Partnern. Genau diese lässt sich angesichts der derzeitigen Einschränkungen und längerfristigen Unsicherheiten leider nicht durchführen. Daher haben wir uns gemeinsam mit unserem Hauptveranstaltungspartner, der Universität Hamburg, schweren Herzens dazu entschlossen, schon jetzt mit einer transparenten Information an die Community heranzutreten: Wir werden die Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag UHH im Jahr 2020 erstmalig und hoffentlich einmalig aussetzen und auf 2021 verschieben. Zum geplanten Datum 19./20. November 2020 wollen wir aber an einem der beiden Tage ein kleines, virtuelles Programm-Highlight anbieten, damit die Wartezeit nicht gar so lang wird, bis wir dann im November 2021 auf ein persönliches Zusammentreffen und Wiedersehen mit unseren treuen Teilnehmenden und neuen Interessierten hoffen dürfen.

In der Zwischenzeit verstärken wir unser Angebot, insbesondere für unsere Hamburger Hochschulpartner, aber auch für die interessierte Öffentlichkeit, im Bereich digitaler Unterstützungsleistungen und Veranstaltungen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für diese Schutzmaßnahme und würden uns sehr freuen, wenn Sie uns treu bleiben würden und wir Sie im Herbst 2021 (wieder) als Teilnehmende unserer gemeinschaftlichen Präsenzveranstaltung der Campus Innovation des Multimedia Kontor Hamburg mit dem Konferenztag Studium und Lehre der Universität Hamburg begrüßen dürfen.

Eventuelle Anregungen, Wünsche und Fragen können Sie gern an Helga Bechmann (h.bechmann@mmkh.de) richten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!


Aktuelle Webinare: digitale MMKH-Workshops zu Medienproduktion, Datenschutz und mehr

Wir setzen unsere Workshops und Schulungen aktuell digital in Form von Webinaren um. Für unsere Präsenzschulungen bieten wir neue Termine für die Zeit nach Ende der Corona-bedingten Auflagen an. Nach Ostern hat unsere dreiteilige Webinar-Reihe zum Thema Filmproduktion Premiere. Neben dem umfangreichen Angebot im Bereich Medienproduktion werden auch unsere Datenschutz-Schulungen als Webinare angeboten. Die Schulungen in CampusNet und  FIONA sind auch im Online-Format nur für Angehörige der Universität Hamburg zugänglich.

Die nächsten Webinare:

  • Mi, 15.4., 10-11:30 Uhr: Social Media Recht: Wie bewege ich mich rechtssicher in sozialen Medien?
  • Do, 16.4., 10-11:30 Uhr: Social Media – Instagram
  • Do, 16.4., 10-11:30 Uhr: Datenschutz-Grundlagen für den Hochschulbereich
  • Mo, 20.4., 10-11:30 Uhr: Datenschutz in der Studierendenverwaltung
  • Di, 21.4., 9:30-11:30 Uhr: FIONA – Grundlagen (für UHH)
  • Mi, 22.4., 10-12 Uhr: Filmproduktion I – Planung und Grundlagen
  • Do, 23.4., 10-11:30 Uhr: Datenschutz in Wissenschaft und Forschung
  • Fr, 24.4., 10-11:30 Uhr: Social Media – Facebook
  • Mo, 27.4. 10-11:30 Uhr: Social Media – LinkedIn
  • Mi, 29.4., 10-12 Uhr: Filmproduktion II – Dreharbeiten
  • Mi, 6.5., 10-12 Uhr: Filmproduktion III – Postproduktion
  • Mo, 4.5., 10-12:30 Uhr: WordPress mit H5P

Weitere Informationen zu den kommenden Webinaren sowie Aufzeichnungen der bisherigen Webinare Medienproduktion finden Sie unter mmkh.de. Eine Anmeldung erfolgt jeweils über den Link zur Veranstaltung kurz vor Beginn. Eine Übersicht über alle Webinar-Themenbereiche finden Sie unter "Schulungen".


Aktualisierter Beitrag: Lehre trotz "Social Distancing": Unterstützungsangebote für Lehrende in der Corona-Krise

Mit der Corona-Pandemie wurden die gesamte Gesellschaft und damit auch der gesamte Wissenschaftsbetrieb innerhalb kürzester Zeit vor enorme Herausforderungen gestellt. Wie kann in dieser von Veranstaltungs- und Kontaktverboten geprägten Zeit zum Beispiel der Lehrbetrieb an den Hochschulen aufrechterhalten werden? Welche digitalen Tools und didaktischen Empfehlungen können eingesetzt werden, um kurzfristig Lernangebote und Inhalte/Materialen den Studierenden digital zur Verfügung zu stellen? Wir haben auf unserer Homepage eine Reihe an Informationen, Empfehlungen und konkreten Serviceangeboten zusammengestellt, die sowohl von uns als Multimedia Kontor hochschulübergreifend für unsere Hamburger Hochschulpartner zur Verfügung gestellt werden, als auch von den Hamburger Hochschulen selbst für ihre Hochschulangehörigen offeriert werden. Darüber hinaus verweisen wir auf Informations- und Empfehlungsangebote auch außerhalb Hamburgs, die durch Landes- oder Bundesinitiativen oder durch einzelne Hochschulen für z.B. interessierte Lehrende bereitgestellt werden. Da es auch in diesem Bereich eine dynamische Entwicklung gibt, halten wir Sie mit unserer Informationsseite auf dem Laufenden und aktualisieren diese regelmäßig.

Seit dem letzten Newsletter wurden weitere Angebote der HAW Hamburg, der TU Hamburg und des ZMML (Zentrum für Multimedia in der Lehre) ergänzt.

Alle neuen Angebote des MMKH und weiterer Institutionen finden Sie auf unserer Übersichtsseite unter www.mmkh.de.


Ausschreibungen

GMW 2020: Call verlängert bis 11. April!
Die  27. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft – GMW 2020 – tagt unter dem Motto "Seamless Learning – lebenslanges, durchgängiges Lernen ermöglichen" vom 24. – 27.August an der ZHAW School of Management and Law, Winterthur. Forschende und Praktiker*innen aus allen Fachdisziplinen sind aufgerufen, ihre Beiträge und Ergebnisse einzureichen und dem Fachpublikum zur Diskussion vorzustellen. Zum Call


DELFI 2020 & HDI 2020: Abstracts noch bis 10. April, weitere Fristen hier im Text
Die 18. Fachtagung Bildungstechnologien der GI Fachgruppe Bildungstechnologien (DELFI 2020) tagt gemeinsam mit der EC-TEL und der Fachtagung Hochschuldidaktik Informatik (HDI) vom 14. – 18. September in Heidelberg. Bis 10. April können noch Abstracts zur DELFI eingereicht werden. Der 17. April ist die verlängerte Deadline für vollständige Einreichungen aller Formate zur DELFI. Der 12. Juni ist Deadline für Einreichungen zur HDI Tagung. Aktuelle Informationen zur Veranstaltung


Lectures for Future: Themenvorschläge bis 12. April
Das HOOU-Projekt "Lectures for Future (LFF)" an der TUHH bittet um Themenvorschläge für einzelne Vorlesungen, die in die digitale Ringvorlesungsreihe des Projekts integriert werden können. Die ausgewählten Themen werden in Zusammenarbeit mit dem Projektteam als digitale OER (Open Educational Resources) veröffentlicht und verbreitet. Die Vorschläge sollen u.a. aufzeigen, welchen Einfluss das Thema auf das Erreichen der Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) hat. Da sich die Materialien an eine internationale Gemeinschaft von Lernenden richten, werden diese in englischer Sprache erstellt. Weitere Informationen in der Ausschreibung auf hoou.de


Online Educa Berlin (OEB): Einreichungen bis 30. April
Termin der diesjährigen Online Educa Berlin (OEB) ist der 2. – 4. Dezember. Beiträge zum Themenschwerpunkt "Making Learning Meaning" sind noch bis 30. April möglich. Konferenzssprache ist Englisch. Weitere Informationen


digital.engagiert: Bewerbungen bis 1. Mai (verlängert!)
Die Förderinitiative digital.engagiert von Amazon und Stifterverband unterstützt seit 2018 junge Teams, die sich mit digitalen Ansätzen für die Gesellschaft engagieren, oder solche, die mit ihrem Projekt die digitalen Fähigkeiten der Generation von Morgen stärken wollen. Geboten werden persönliches Coaching, Netzwerk-Zugang und mindestens 10.000 Euro Förderung. Weitere Informationen


bwp@ Ausgabe 39: Exposés bis 24. Mai
Die Ausgabe 39 von bwp@ soll im Dezember 2020 erscheinen und widmet sich dem Thema "Berufliche Bildung in Europa – 20 Jahre nach Lissabon und am Ende von ET 2020. Entwicklungen und Herausforderungen zwischen supranationalen Strategien und nationalen Traditionen". Herausgeber*innen sind Karin Büchter, Karl Wilbers und Franz Gramlinger vom bwp@-Team und als Gäste Hubert Ertl (BIBB) und Dietmar Frommberger (Universität Osnabrück). Den Call for Papers finden Sie hier.


ZFHE-Ausgaben "Diversität" sowie "Lehrentwicklung": Einreichungen bis 15. Mai, 26. Juni, 16. Oktober
Das Themenheft 15/3 (Oktober 2020) der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) widmet sich dem Thema "Diversität an Hochschulen – Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zu exzellenten und inklusiven Hochschulen". Herausgeber*innen sind Regina Aichinger (FH OÖ), Frank Linde (TH Köln) und Nicole Auferkorte-Michaelis (Universität Duisburg-Essen). Deadline zur Einreichung von vollständigen Beiträgen ist der 15. Mai.
Das Themenheft 15/4 (Dezember 2020) trägt den Titel "Lehrentwicklung anregen, Lehrqualität auszeichnen" und wird von Gabi Reinmann (Universität Hamburg) und Peter Tremp (PH Luzern) herausgegeben. Einreichungsfrist: 26. Juni. Weitere Informationen
Das Themenheft 16/1 (März 2021) befasst sich mit "Effectiveness of instructional interventions in higher education". Herausgeber sind Manfred Prenzel (Universität Wien) und Jan Elen (KU Leuven). Zum Call


fnma Magazin "E-Assessment und E-Examinations": Anmeldung von Beiträgen bis 22. Juni
Das Forum Neue Medien in der Lehre Austria widmet sein kommendes Magazin (Erscheinungstermin 3. Juli) dem Thema "E-Assessment und E-Examinations". Informationen zum fnma Magazin und zum Call


Dieter Baacke Preis 2020 mit Sonderpreis "Speak out & connect": Bewerbungen bis 31. Juli
Auch in diesem Jahr schreibt die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur e.V. (GMK) gemeinsam mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) wieder einen Sonderpreis beim Dieter Baacke Preis aus. Zum Thema des Sonderpreises 2020 Speak out & connect können sich medienpädagogische Projekte bewerben, die Kindern und Jugendlichen kreativ und kritisch die Nutzung digitaler Medien zur Umsetzung und Verbreitung ihrer Interessen, ihrer Themen und für ihr Engagement vermitteln. Weitere Informationen


Stellen

Informationssicherheitsbeauftragte*r (m/w/d), Universität Hamburg
An der Universität Hamburg ist die Stelle Informationssicherheitsbeauftragte*r (m/w/d) zu besetzen: unbefristet in Vollzeit (teilzeitgeeignet). Bewerbungsschluss: 13.04.2020. Stellenausschreibung (PDF)


Entwickler*in (m/w/d) HPC Anwendungsoptimierung, DKRZ Hamburg
Das Deutsche Klimarechenzentrum (DKRZ) sucht befristet eine/n Entwickler*in (m/w/d) HPC Anwendungsoptimierung. Bewerbungsschluss: 14.04.2020. Stellenausschreibung


IT- Mitarbeiter*in (w/m/d), Karlsruher Institut für Technologie
Das Steinbuch Centre for Computing (SCC) des Karlsruher Institut für Technologie sucht eine*n IT-Mitarbeiter*in (w/m/d) unbefristet in Vollzeit. Bewerbungsschluss: 23.04.2020. Stellenausschreibung


Teamleitung Projekt- und Service-Management (m/w/d), HTW Berlin
Die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin sucht eine*n Teamleiter*in (m/w/d) Projekt- und Service-Management unbefristet in Vollzeit. Bewerbungsschluss: 27.04.2020. Stellenausschreibung (PDF)


WiMA "High Performance Computing and Data Processing" (m/w/d), AWI Bremerhaven
Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung sucht für den Standort Bremerhaven eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für die Gruppe "High Performance Computing and Data Processing" (m/w/d) befristet in Vollzeit. Bewerbungsschluss: 07.05.2020. Stellenausschreibung


Veranstaltungs- und Medientechniker*in (w/m/d), Universität Konstanz
Das Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) ist der zentrale Dienstleister der Universität für alle IT- und Bibliotheksdienste. Die zu besetzende Stelle ist der Abteilung Infrastruktur des KIM und dort dem Sachgebiet Medientechnik zugeordnet. Tätigkeitsschwerpunkte sind die technische Begleitung von Veranstaltungen und die medientechnische Planung und Betreuung von Lehrräumen und Hörsälen. Die Stelle ist unbefristet und grundsätzlich teilbar. Bewerbungsschluss: 17.05.2020 Stellenausschreibung


Offene Stellen bei myconsult, Salzkotten
Die myconsult GmbH in Salzkotten, Partner der Campus Innovation, hat aktuell eine Reihe offener Stellen zu vergeben. Alle Informationen


Termine

"Quickstarter Online-Lehre" – neues Qualifizierungsspecial von HFD, GMW und e-teaching.org startet am 15. April
Zurzeit arbeiten e-teaching.org, das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) und die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) gemeinsam an der Entwicklung eines kompakten und handlungsorientierten Qualifizierungsangebots, das Lehrenden aller Hochschulen und Fachrichtungen Unterstützung bieten will. Das Qualifizierungsspecial "Quickstarter Online-Lehre" soll einen niedrigschwelligen Einstieg in die Planung und Gestaltung von virtuellen Hochschulveranstaltungen in Zeiten von Corona ermöglichen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Weitere Informationen


Nexus-Abschlusskonferenz: digitale Dokumentation
Wie so viele Veranstaltungen in diesem Jahr musste auch die Jahrestagung zum Abschluss des Projekts nexus, geplant am 17. und 18. März in Lüneburg, leider abgesagt werden. Das nexus-Team hat einigen der eingeladenen Impulsgeber*innen deshalb angeboten, ihre angekündigten Beiträge öffentlich zugänglich zu machen. Diese haben die Leitfrage der Konferenz "Abschied vom klassischen (Fach-)Studium?" aus unterschiedlichen Perspektiven kommentiert und ihre Gedanken entweder als Video-Sequenz oder als Text frei zur Verfügung gestellt. Im nexus-Newsletter finden Sie eine kompakte Zusammenfassung dieser spannenden Beiträge. Weitere Informationen


Online-Symposium "Künstliche Intelligenz in der Hochschulbildung": 20. April
Um den Status quo und die Zukunftsperspektiven von KI-Inhalten und KI-Methoden in der Hochschulbildung zu diskutieren, veranstalten der KI-Campus und das AI.EDU Research Lab der FernUniversität in Hagen zu einem Symposium. Teilnehmende erhalten die Gelegenheit, partizipativ Zukunftsperspektiven und Innovationspotenziale der KI in der Hochschulbildung zu erarbeiten und so mit ihren Ideen den Entwicklungsprozess mitzugestalten. Anmeldungen waren nur bis 5. April möglich. Die Ergebnisse werden jedoch in einem Working Paper festgehalten, das fortlaufend konkretisiert und zu einem Whitepaper weiterentwickelt wird. Alle Informationen zur Veranstaltung


Tag der Lehre FHOÖ: digitale Woche ab 18. Mai
Der 8. Tag der Lehre der Fachhochschule Oberösterreich zum Thema "Student Engagement und die Hochschule von heute" war ursprünglich für den 28. April geplant. Statt dessen wird nun eine digitale Form – via Moodle-Kurs – gewählt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Anmeldung zum Moodle Kurs erfolgt über das ConfTool. Alle Informationen zur Veranstaltung


HFD Summer School 2020: 27. – 29. Juli in Berlin (mit Vorbehalt)
Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) veranstaltet jährliche Summer Schools für Teilnehmende aus der Lehre und aus Medien- und Didaktikzentren. In interaktiven Formaten tauschen sie Erfahrungen aus und lernen von- und miteinander, wie die Digitalisierung von Lehren und Lernen in ihrer Hochschule gestaltet und befördert werden kann. Weitere Informationen und Anmeldung


GMW 2020: 24. – 27. August an der ZHAW School of Management and Law, Winterthur
Das Motto der 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft – GMW 2020 – lautet: "Seamless Learning – lebenslanges, durchgängiges Lernen ermöglichen." Die ersten internationalen Keynote-Speaker stehen fest. Aktuelle Informationen zur Veranstaltung


(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr: 1. – 3. September an der HSU/Universität der Bundeswehr Hamburg
"Digitale (Aus-) Bildung: Wird Intelligenz tatsächlich ‚künstlich‘?" ist das Thema des 17. (Aus)Bildungskongresses der Bundeswehr mit wissenschaftlicher sowie praxisorientierter Tagung und begleitender Fachausstellung. Als Weiterentwicklung des seit 2004 jährlichen Fernausbildungskongresses bietet der (Aus)Bildungskongress unter dem Motto  "(Aus)Bildung – Forschung – Technik" eine Plattform für Dialog, Netzwerkpflege und den Austausch mit Institutionen und Akteur*innen der Berufsbildung und der Bundeswehr. Alle Informationen zur Veranstaltung


25. Konferenz von alumni-clubs.net : 13. – 15. September an der SRH Hochschule
Die 25. Konferenz von alumni-clubs.net und die geplante Mitgliederversammlung werden von Mai auf 13.–15. September 2020 verlegt. Da nach wie vor eine Planungsunsicherheit besteht, werden die Organisatoren die aktuelle Entwicklung verfolgen und voraussichtlich bis zum 1. Juni 2020 eine finale Entscheidung treffen, ob die Konferenz auch tatsächlich im September stattfinden kann. Weitere Informationen


DELFI 2020 & HDI 2020: 14. – 18. September in Heidelberg
Die 18. Fachtagung Bildungstechnologien der GI Fachgruppe Bildungstechnologien (DELFI 2020) tagt gemeinsam mit der 15th European Conference on Technology enhanced Learning (EC-TEL) und der 9. Fachtagung Hochschuldidaktik Informatik (HDI) des GI Fachbereichs Informatik Ausbildung / Didaktik Informatik. Das Tagungsthema sind "Educational Realities". Das Organisationsteam möchte so lange wie möglich auf die Durchführung einer Konferenz in Präsenz hinarbeiten, bereiten aich aber parallel auch auf hybride oder Online-Szenarien vor. Aktuelle Informationen zur Veranstaltung


stARTcamp meets HOOU: 18. September
Das stARTcamp meets HOOU 2020 steht unter dem Motto "Make It Real!? – Kunst und Wissenschaft im Digitalen!".  Alle Informationen zur Veranstaltung


Mit freundlichen Grüßen und kommen Sie gut und gesund durch die "Corona-Zeit"!

Helga Bechmann


Campus Innovation Newsletter 9. April 2020

Alle Angaben sind ohne Gewähr. Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter an Interessierte weiterleiten.