Campus Innovation Newsletter 17. April 2018

1. Aktuelles

2. Ausschreibungen

3. Publikationen

4. Stellen

5. Termine

Kontakt   Newsletter weiterempfehlen, abonnieren oder abbestellen


1. Aktuelles

3 neue Stellenausschreibungen im MMKH: Datenschutz, Backend- und Frontendentwicklung
Das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) sucht ab sofort eine/n Frontend-Webentwickler/in sowie eine/n Backend-Entwickler/in zur Verstärkung des Entwicklungsteams im Hochschul-Verbundprojekt "Hamburg Open Online University" (HOOU). Darüber hinaus suchen wir zur Erweiterung unseres Datenschutz-Teams als wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in eine Juristin / einen Juristen mit Schwerpunkt Datenschutz. Bewerbungsschluss ist jeweils der 16.05.2018. Zu den Stellenausschreibungen


KMK-Veranstaltung Service und Support digitaler Hochschulbildung, 21. Juni in Hamburg: nur noch wenige Plätze!

Auf Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) führen das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und das E-Learning Academic Network Niedersachsen (ELAN e.V.) gemeinsam diese Tagung zum Thema Service und Support digitaler Hochschulbildung durch: am Donnerstag, 21. Juni in der Hamburger Innenstadt (Haus der Patriotischen Gesellschaft Hamburg, Trostbrücke 6). Nach Grußworten aus der Wissenschaftspolitik werden in zwei Keynotes Einblicke und Beispiele in Service und Support digitaler Hochschullehre gegeben. In einer Podiumsdiskussion mit Vertreter/innen aus Politik, Hochschullehre, Hochschulsupport und Ländereinrichtungen werden die Potenziale hochschul- und länderübergreifender Kooperation erörtert. Am Nachmittag sollen in drei Workshops gemeinsam konkrete Empfehlungen für Unterstützungs- und Vernetzungsstrukturen auf Hochschul-, Landes- und Bundesebene erarbeitet werden:

  • Organisatorische Verortung von Service und Support (zentrale – dezentrale Arbeitsteilungen), Workshop-Chair: Dr. Norbert Kleinefeld, ELAN e.V.
  • Service-Portfolio, Workshop-Chair: Dr. Konrad Faber, VCRP
  • Personal und Qualität, Workshop-Chair: Dr. Marc Göcks, MMKH

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine verbindliche vorherige Anmeldung jedoch notwendig. Sollte die Veranstaltung ausgebucht sein, können Sie sich in eine Warteliste eintragen. Das Online-Anmeldeformular sowie eine vollständie Veranstaltungsbeschreibung finden Sie hier.

Diese Arbeitstagung ist eine Veranstaltung der KMK im Rahmen der Strategie "Bildung in der Digitalen Welt". Zwei weitere Veranstaltungen im März und Mai in Mainz und Hannover waren/sind ebenfalls Bestandteil der KMK-Konferenzreihe 2018.


Campus Innovation 2018 und Konferenztag UHH: 22. und 23. November im Curio-Haus Hamburg

Die elfte gemeinsame Veranstaltung von Campus Innovation & Konferenztag der Universität Hamburg (UHH) findet am 22. und 23. November 2018 im Curio-Haus Hamburg statt. Wir freuen uns, wenn wir Sie 2018 (wieder) als Teilnehmende begrüßen dürfen! Über unsere Planung halten wir Sie hier im Newsletter sowie unter www.campus-innovation.de auf dem Laufenden.

Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen der Gemeinschaftskonferenz 2017 finden Sie online: in unserem Portal podcampus sowie im Portal Lecture2Go der Universität Hamburg, dessen Team auch in diesem Jahr wieder die Aufzeichnungen dankenswerterweise ermöglicht hat.

Die Video-Interviews, die wir mit einigen Referentinnen und Referenten vor Ort führen konnten, finden Sie ebenfalls auf podcampus.de, im Channel Campus Innovation 2017 – Die Interviews.


MMKH-Workshops Medienproduktion: Termine und Themen

Die aktuelle Workshop-Reihe im Multimedia Kontor Hamburg bietet eine Themenvielfalt von Storytelling, Filmen mit Videokamera und Smartphone über Trickfilm sowie Studio-Produktionen mit Greenscreen und Videoschnitt bis hin zu Social Media. Die kommenden Termine haben wir hier für Sie aufgelistet. Detaillierte Workshop-Beschreibungen sowie Anmeldemöglichkeiten sind online unter mmkh.de.

  • Mittwoch, 25.04. Videokamera, DSLR/DSLM, Smartphone, Licht und Ton
  • Freitag, 27.04. Social Media: Digitale Kommunikation anhand von Best Practices erklärt
  • Dienstag, 15.05. Social Media: Recht – Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen rund um soziale Kommunikationsplattformen
  • Freitag, 18.05. Social Media: Podcast-Produktion
  • Donnerstag, 24.05. Fotobearbeitung mit der kostenlosen Software GIMP
  • Dienstag, 29.05. Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz (UrhWissG) ab dem 1. März 2018 – Die wichtigsten Änderungen für Hochschulen (Zusatztermin)
  • Mittwoch, 30.05. Studio-Produktion und Greenscreen
  • Freitag, 08.06. Social Media: Basiswissen – Möglichkeiten optimal ausschöpfen
  • Dienstag, 12.06. Social Media: Aussichten – Trendthemen 2018
  • Montag, 18.06. Trickfilme mit dem Tablet gestalten
  • Dienstag, 19.06. Social Media: Digitale Kommunikation anhand von Best Practices erklärt
  • Dienstag, 26.06. 360-Grad-Video: Technologie, Konzeption & Produktion
  • Donnerstag, 28.06. Multimedia Storytelling & Tools
  • Freitag, 29.06. Videoschnitt mit Premiere Pro CC

Weitere Themen und Termine kommen laufend hinzu. Die Workshops richten sich an Angestellte und Studierende der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen und der SUB. Die Teilnahme ist für diese kostenfrei, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.


Datenschutz-Schulungen im MMKH

Das Multimedia Kontor Hamburg führt für die und mit den staatlichen Hamburger Hochschulen grundlegende Datenschutz-Schulungen durch. Aktuelle Termine:

  • 26.04.2018: Datenschutz für die Studierendenverwaltung der Hamburger Hochschulen
  • 17.05.2018: Datenschutz für Wissenschaftler/innen der Hamburger Hochschulen

Die Teilnahme an den Schulungen ist für die Beschäftigten der staatlichen Hamburger Hochschulen kostenfrei und soll eine erste Sensibilisierung sowie Einführung in das Thema Datenschutz ermöglichen. Themen, Termine und Anmeldung


Neues aus der Hamburg Open Online University (HOOU)

Heute möchten wir Sie auf folgende aktuelle und neu hinzugekommene Lernangebote auf der HOOU-Plattform hinweisen:

  • Onlinelaborpraktikum Physik Teil II – Dokumentieren eines Experiments: Ziel dieses Moduls ist die Vermittlung von zielorientiertem Experimentieren und wissenschaftlichen Dokumentieren, wie es für wissenschaftliche Laborarbeit während des Studiums und im Berufsleben genutzt werden kann. Entsprechend ist das Modul auf Studieninteressierte und Studierende von ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fächern ausgerichtet. Jedoch ist es so gestaltet, dass auch interessierte Laien es verstehen und nutzen können.
  • Methodenkompetenz: Das Methodencluster der HOOU verfolgt das Ziel, Methoden zu vermitteln, die für das (wissenschaftliche) Arbeiten in einer digitalisierten Hochschule und Arbeitswelt befähigen. Aktuell sind die Tutorials Lernen lernen und Zeit- und Aufgabenmanagement erschienen.
  • ... sowie auf den Hack[a|er]space an der TUHH: Für ihre HOOU-Projekte hat die TUHH viele neue Tools in Betrieb genommen und gelernt, sie für ihre Zwecke bestmöglich zu nutzen. Die Projektteilnehmenden haben sich vieles selber beigebracht, aber vor allem im kollegialen Austausch gemeinsam gelernt. Um die neuen Erfahrungen und Kenntnisse, aber vor allem die Begeisterung mit anderen zu teilen und von anderen zu lernen, treffen sich Interessierte immer mittwochs von 14 bis 17 Uhr an der TU Hamburg.

Die Hamburg Open Online University (HOOU) ist ein digitales Kooperationsprojekt aller sechs staatlichen Hamburger Hochschulen und des UKE mit dem MMKH, der Hamburger Wissenschaftsbehörde (BWFG) sowie der Senatskanzlei. Die Kernidee der HOOU ist, dass die Hamburger Hochschulen auf einer gemeinsamen Plattform innovative digitale Lernformate entwickeln, die Studierenden und der interessierten Öffentlichkeit gleichermaßen zur Verfügung stehen. Der Prototyp der HOOU-Plattform wird laufend von und mit den Nutzerinnen und Nutzern weiterentwickelt.

Auf hoou.de können Sie alle Lernangebote durchstöbern und natürlich auch den HOOU-Newsletter abonnieren. Und/oder folgen Sie der HOOU auf Twitter, Facebook und Instagram!


2. Ausschreibungen

HDI-Tagung: verlängerte Frist bis 20. April
Die Einreichung von Beiträgen zur HDI (8. Fachtagung für Hochschuldidaktik) ist noch bis zum 20. April möglich. Die Tagung findet gemeinsam mit der DeLFI vom 10.–13. September an der Goethe-Universität Frankfurt statt. Informationen zum Call und zur Veranstaltung


GMW-Tagung 2018 und elearn.nrw: Einreichungen bis 22. April
Die Universität Duisburg-Essen lädt unter dem Dachthema "Digitalisierung und Hochschulentwicklung" zur gemeinsamen Veranstaltung der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) und des Netzwerks E-Learning NRW mit dem BMBF-Projekt "Bildungsgerechtigkeit im Fokus" ein. Veranstaltungsort ist der Campus Essen. Tagungschair ist Prof. Dr. Michael Kerres. Alle Informationen zum Call und zur Veranstaltung


Tag der Lehre FH St. Pölten: Beiträge bis 30. April (verlängert!)
Am 18. Oktober 2018 findet an der FH St. Pölten bereits zum siebten Mal der "Tag der Lehre" statt. Thematischer Fokus ist diesmal: Problembasiertes Lernen, Projektorientierung, forschendes lernen & beyond. Informationen zum Call


12. Open-Access-Tage: Einreichungen bis 2. Mai (verlängert!)
Die 12. Open-Access-Tage unter dem Motto "Vielfalt von Open Access" finden vom 24.–26. September 2018 an der Technischen Universität Graz statt. Zielgruppe sind alle, die sich intensiv mit den Möglichkeiten, Bedingungen und Perspektiven des wissenschaftlichen Publizierens befassen. Informationen zur Veranstaltung und zum Call


27. LEARNTEC Kongress 2019: Einreichungen bis 2. Mai
Die 27. LEARNTEC findet vom 29.–31. Januar 2019 in der Messe Karlsruhe statt. Die Themen Schule und Hochschule sind wieder in den Call for Papers integriert. Es kann ein eigener Vortrag angemeldet oder aber ein/e Referent/in samt Thema vorgeschlagen werden. Informationen zum Call


HFD Summer School: Bewerbungen bis 18. Mai
Das Hochschulforum Digitalisierung (HFD) veranstaltet vom 25. bis 27. Juli eine Summer School für 30 Teilnehmende aus der Lehre und aus Medien- und Didaktikzentren. In interaktiven Formaten tauschen sie Erfahrungen aus und lernen von- und miteinander, wie die Digitalisierung von Lehren und Lernen in ihrer Hochschule gestaltet und befördert werden kann. Weitere Informationen


Zeitschrift MedienPädagogik "Forschung und OER": Beiträge bis 31. Mai
Zum Themenheft der Zeitschrift MedienPädagogik "Forschung und Open Educational Resources (OER) – Eine Momentaufnahme für Europa" sind Beiträge erwünscht, die sich mit Open Educational Resources in der Forschung beschäftigen, Forschungsergebnisse zu Open Educational Resources präsentieren und/oder Open Educational Resources aus einer Forschungsperspektive reflektieren. Informationen zum Call


Fachtagung IWM #LearnMap: Einreichungen bis 15. Juni
Vom 11.–12. Oktober findet die Fachtagung IWM #LearnMap zum Thema "Lernprozess im Fokus: Forschung zu digitalen Medien in der Hochschullehre" am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen statt. Die Tagung wird im Rahmen des BMBF-Projekts Digital Learning Map 2020 ausgerichtet. Informationen zum Call und zur Veranstaltung


FNMA Magazin "Studentische Peer Reviews": Beitragsanmeldung bis 18. Juni
Für das FNMA Magazin 02/2018 hat das Forum neue Medien in der Lehre Austria den Themenschwerpunkt "Studentische Peer Reviews" gewählt. Erscheinungstermin ist der 29. Juni 2018. Informationen zum Call


Workshop Hochschule 2028: Einreichungen bis 24. Juni
Der Workshop Hochschule 2028 findet am 25. September im Rahmen der Informatik 2018 (GI-Jahrestagung) an der Universität Potsdam statt. Zum Themenkomplex IT-Infrastrukturen und Organisationsformen für die Hochschule der Zukunft wird um Beiträge gebeten. Details im Call for Papers (PDF)


e-Prüfungs-Symposium 2018: Einreichungen bis 13. Juli
Die RWTH Aachen und e-teaching.org laden vom 29.–30. November zum e-Prüfungs-Symposium (ePS) ein. Geplant sind Vorträge und Workshops zu den Themen "Alternative e-Prüfungen abseits des 60-Minuten-Rasters" und "Ganzheitliche Betrachtung des Mehrwertes von e-Prüfungen". Informationen zum Call und zur Veranstaltung


Dieter Baacke Preis für medienpädagogische Projekte: Bewerbungen bis 31. Juli
Mit dem Dieter Baacke Preis zeichnen die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bundesweit beispielhafte Projekte der Bildungs-, Sozial- und Kulturarbeit in Deutschland aus. Der Preis wird in sechs Kategorien vergeben, die jeweils mit 2000 Euro dotiert sind. Weitere Informationen


3. Publikationen

Synergie(n!) – Beiträge zum Qualitätspakt Lehre im Jahre 2017
Der Universitätskolleg-Schriften-Band 24 der Universität Hamburg stellt unter dem Titel "Synergie(n!)" Beiträge verschiedener Hochschulen zum Qualitätspakt Lehre (QPL) zusammen, die über einen Call for Papers aus dem QPL-Netzwerk eingebracht wurden. Die insgesamt 14 Beiträge sind in die Abschnitte "Strategien und Organisationen" und "Lehre und Betreuung" untergliedert und sollen den Transfergedanken der bundesweit geförderten QPL-Projekte stärken. Zu den Ausgaben der Universitätskolleg-Schriften


4. Stellen

3 neue Stellenausschreibungen im MMKH: Datenschutz, Backend- und Frontendentwicklung
Das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH) sucht ab sofort eine/n Frontend-Webentwickler/in sowie eine/n Backend-Entwickler/in zur Verstärkung des Entwicklungsteams im Hochschul-Verbundprojekt "Hamburg Open Online University" (HOOU). Darüber hinaus suchen wir zur Erweiterung unseres Datenschutz-Teams als wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in eine Juristin / einen Juristen mit Schwerpunkt Datenschutz. Bewerbungsschluss ist jeweils der 16.05.2018. Zu den Stellenausschreibungen


Sachbearbeitung Formularwesen und Reporting HISinOne, HS Magdeburg-Stendal
Am ZKI der Hochschule Magdeburg-Stendal/Standort Magdeburg ist eine Stelle als Sachbearbeiter/in Formularwesen und Reporting im Projekt Einführung HISinOne zu besetzen: Vollzeit, befristet bis 31.10.2019. Bewerbungsschluss: 18.04.2018. Stellenausschreibung (PDF)


Anwendungsadministrator/in, Hochschule Niederrhein Krefeld
Das Dezernat KIS (Kommunikations- und Informationssysteme Service), Abteilung IT-Anwendungssysteme der Hochschule Niederrhein am Standort Krefeld sucht eine/n Anwendungsadministrator/in: Vollzeit (Teilzeit möglich), befristet bis 31.12.2020. Bewerbungsschluss: 19.04.2018. Stellenausschreibung (PDF)


Web-Administrator/in, RZ Universität Leipzig
Das Universitätsrechenzentrum der Universität Leipzig sucht eine/n Web-Administrator/in: befristet bis 31. Dezember 2020. Bewerbungsschluss: 20.04.2018. Stellenausschreibung


Datenbankspezialist/in Campusmanagement, Hochschule Osnabrück
Die Hochschule Osnabrück, Geschäftsbereich Berichtswesen, sucht für den Standort Osnabrück eine/n Mitarbeiter/in als Datenbankspezialist/in für das Campusmanagement: Vollzeit, unbefristet. Bewerbungsschluss: 21.04.2018. Stellenausschreibung


Wissenschaftliche Mitarbeit Entwicklung von Online Self-Assessments, UK Universität Hamburg
Für das Universitätskolleg der Universität Hamburg wird ein/e wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in für die Entwicklung von Online Self-Assessments mit WordPress gesucht: 50%, befristet bis 31.12.2020. Bewerbungsschuss: 22.04.2018. Stellenausschreibung (PDF)


Projektmitarbeit "Studierenden-App", HRZ der Universität Gießen
Das Hochschulrechenzentrum der Justus-Liebig-Universität Gießen sucht eine/n Projektmitarbeiter/-in für das Projekt "mobil und digital – Entwicklung einer Studierenden-App": halbe Stelle, befristet auf 3 Jahre. Bewerbungsschluss: 25.04.2018. Stellenausschreibung (PDF)


Projektassistenz/Customizing HISinOne, HS Magdeburg-Stendal
Am ZKI der Hochschule Magdeburg-Stendal, Standort Magdeburg, ist vorbehaltlich der Mittelverfügbarkeit die Stelle Projektassistenz/Customizing HISinOne zu besetzen: Vollzeit; zunächst im Rahmen der Vertretung des Mutterschutzes befristet bis 18.10.2018 mit Option auf Verlängerung zur Vertretung der Elternzeit bis Oktober 2019. Bewerbungsschluss: 25.04.2018. Stellenausschreibung (PDF)


Projektleitung "Reporting und Berichtswesen", JGU Mainz
Die Abteilung  Studium  und  Lehre, Referat "Integriertes  Campus-Management-System" / Kompetenzteam CampusNet der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sucht eine Projektleitung für das "Querschnittsprojekt Reporting": Teilzeit 75%, befristet bis 31.12.2020. Bewerbungsschluss: 27.04.2018. Stellenausschreibung (PDF)


Akad. MA Hochleistungsrechner, SCC am KIT Karlsruhe
Am Steinbuch Center for Computing (SCC) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) ist ab Mai eine Stelle als Akademische/r Mitarbeiter/in im Betrieb der Hochleistungsrechner zu besetzen: befristet auf drei Jahre. Stellenausschreibung (PDF)


IT- und ERP-Berater/innen, myconsult Salzkotten
Die myconsult GmbH in Salzkotten, Partner der Campus Innovation 2018, ist aktuell auf der Suche nach IT-Berater/innen (Stellenausschreibung, PDF) sowie ERP-Berater/innen (Stellenausschreibung, PDF). 


(Medien-)informatiker / Softwareentwickler / AR-/VR-Entwickler (m/w), RWTH Aachen
Im Dekanat der Medizinischen Fakultät der RWTH Aachen – Audiovisuelles Medienzentrum – ist eine Stelle als Informatiker / Medieninformatiker / Softwareentwickler / AR-/VR-Entwickler (m/w) zu besetzen: Vollzeit; vorerst auf 2 Jahre befristet mit der Option einer Verlängerung. Das Aufgabengebiet umfasst die Softwareentwicklung für die Produktion von Lernanwendungen, Apps und interaktiven Lehrvideos unter Einbeziehung innovativer Technik wie AR, VR, 3D, 360-Grad-Medien. Bewerbungsschluss: 30.04.2018. Stellenausschreibung


2 Stellen Einführung Software Asset Management, RRZErlangen
Das Regionale Rechenzentrum Erlangen (RRZE) hat in den letzten Jahren an einem deutschlandweit organisierten Pilotprojekt zum Software Asset Management teilgenommen und wurde nun von der Hochschulleitung beauftragt, eine flächendeckende Lösung für die Universität Erlangen-Nürnberg einzuführen. Dazu sind bestehende Lösungen in universitätsweite Prozesse umzustellen und eine Integration auch in Verwaltungsprozesse zu initiieren. Ebenso ist eine Integration für die vom RRZE mitversorgten Hochschulen im nordbayerischen Raum sowie der Kooperationen mit anderen Hochschulen im Rahmen der notwendigen Prozesse mit vorzunehmen. Hierfür sucht das RRZE zwei Mitarbeiter (w/m) zur Einführung eines universitätsweiten Software Asset Management: Vollzeit, zunächst auf drei Jahre befristet. Bewerbungsschluss: 31.05.2018. Stellenausschreibung


IT-Mitarbeiter/in, Hochschule Wismar
An der Hochschule Wismar ist die Stelle IT-Mitarbeiter/in für die Unterstützung im IT-Service- und Medienzentrum (ITSMZ) ausgeschrieben: Vollzeit, befristet auf 2 Jahre. Bewerbungsschluss: 31.05.2018. Stellenausschreibung


5. Termine

COER18 ab 9. April
Der Online-Kurs zu Open Educational Resources, kurz COER, wird 2018 neu aufgelegt. Der von Sandra Schön und Martin Ebner durchgeführte COER18 ist auch Teil des Weiterbildungsangebotes "Open Educational Resources", welches im Rahmen des Projekts Open Education Austria entwickelt wurde. 2018 wird dies an den Universitäten Wien, Innsbruck & Graz sowie an der TU Graz angeboten. Weitere Informationen und Anmeldung


Online-Tagung Hochschule digital.innovativ | #digiPH: 9. April – 6. Mai
Die erste Online-Tagung der VPH (Virtuelle Pädagogische Hochschule) widmet sich dem Thema Hochschule digital.innovativ. Zwei Keynotes (Prof. Dr. Michael Kerres und Ricarda T. D. Reimer), fast 40 eLectures sowie zwei Online-Seminare zielen speziell darauf ab, den digitalen Kompetenzerwerb von Personen zu unterstützen, die an tertiären Bildungseinrichtungen tätig sind. Das Angebot ist kostenlos. Weitere Informationen


fnma Talks: nächster Termin 18. April
Unter dem Titel "fnma Talks" bietet das Forum neue Medien in der Lehre Austria (fnma) kostenlose E-Lectures an. Themen und Termine


"Wissen vom Fass": 19. April in Hamburg
Bereits zum vierten Mal bieten Wissenschaftler/innen von Universität Hamburg, DESY und European XFEL "Wissen vom Fass" an. In 50 Hambuger Kneipen und Bars erklären sie am 19. April ab 20 Uhr Interessierten die Welt. Programm und Locations


17. Fachtagung Rapid Prototyping 20. April, HAW Hamburg
Schwerpunkt der diesjährigen Tagung ist die Prozesskette der additiven Fertigung vom Design bis zum einbaufertigen Werkstück. Vorgestellt werden Anwendungen aus Wissenschaft, Medizin und Industrie. Die Fachtagung wird ergänzt durch eine Ausstellung von Anlagen zur generativen Fertigung. Alle Informationen zur Veranstaltung


4. Workshop Erstellung barrierefreier Dokumente für Studium und Beruf: 20.–21. April, Universität Hamburg
Was gibt es Neues aus der Forschung und aus der Arbeit der Medien- und Beratungszentren in schulischen, berufsbildenden und universitären Handlungsfeldern? Von diesem 4. Workshop sollen konkrete Initiativen  in Bezug auf belastbare Angebotsstrukturen zum Vorhalten "angemessener Vorkehrungen" auf dem Gebiet der Zugänglichkeit von Dokumenten ausgehen. Alle Informationen zur Veranstaltung


Ringvorlesung Open Knowledge an der HAW Hamburg: 26. April – 21. Juni
Die Ringvorlesung Open Knowledge führt in die "Openness-Kultur" ein und stellt innovative Openness-Projekte näher vor. Dazu finden jeweils donnerstagabends auf dem Kunst- und Mediencampus Hamburg öffentliche Vorträge von Expert/innen zu den Potenzialen der Open Knowledge-Bewegung statt. Es werden die verschiedenen Aspekte des freien Wissenszugangs thematisiert wie Open Science, Open Educational Resources, Citizen Science, Open Government Data, Open Source und Open Culture und im Anschluss mit dem Publikum diskutiert. Es können einzelne Vorträge oder die ganze Ringvorlesung besucht werden. Der Besuch der Vorträge ist für alle Interessierten offen und kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Alle Informationen zur Veranstaltung


AMH-Arbeitskreis Online-Klausuren: 4. Mai an der RWTH Aachen
Zum 24. Mal trifft sich der Arbeitskreis Online-Klausuren der AMH (Arbeitsgemeinschaft der Medienzentren an Hochschulen e.V.). Alle Informationen zur Veranstaltung


Vier OERcamps 2018
Auch in diesem Jahr finden wieder vier OER-Camps statt: 11./12. Mai in Bad Wildbad (Schwarzwald); 25./26. Mai in Leipzig; 8./9. Juni in Hattingen (Ruhr); 15./16. Juni in Hamburg. Weitere Informationen


Tag der Lehre der FH OÖ: 8. Mai in Linz
Der 6. Tag der Lehre der FH Oberösterreich in der FH OÖ Fakultät Linz steht unter dem Motto "Digitale Lehre – Fluch oder Segen? Chancen, Fallstricke und Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien in der Hochschullehre." Alle Informationen zur Veranstaltung


Vision LAN: Ideen für eine zukunftssichere Infrastruktur: 8. Mai in Duisburg
Das Zentrum für Informations- und Mediendienste (ZIM) der Universität Duisburg-Essen lädt in Zusammenarbeit mit der Firma magellan netzwerke GmbH zu dieser Veranstaltung ein, auf der verschiedene Firmen ihre Ideen für eine zukunftssichere Infrastruktur an Hochschulen und Universitäten vorstellen. Zielgruppen sind IT-Verantwortliche, Planer und Betreiber von Netzwerk-Infrastrukturen in Hochschulen und Universitäten. Alle Informationen zur Veranstaltung


Frühjahrstreffen ZKI-AK Multimedia & Grafik: 16.–18. Mai in Hagen
Das diesjährige Frühjahrstreffen des Arbeitskreises Multimedia & Grafik im ZKI (Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung e.V.) findet an der Fernuniversität in Hagen statt. Als Schwerpunktthema wurde „PDF“ gewählt. Alle Informationen zur Veranstaltung


Virtuelle Lehrangebote und technische Anforderungen: 28.–29. Mai im Leibniz-Haus in Hannover
Diese Tagung im Rahmen der Strategie der Kultusministerkonferenz "Bildung in der digitalen Welt" ist Bestandteil der KMK-Konferenzreihe 2018. Veranstalter sind die Einrichtungen TIB, DDB, LUH und ELAN e.V. Ziel der Veranstaltung ist aufzuzeigen, welche Vielfalt von Formaten inzwischen an den Hochschulen etabliert wurden. Mit den Teilnehmer/innen sollen Gelingensbedingungen und Nachhaltigkeitskonzepte der virtuellen Lehre diskutiert werden. Alle Informationen zur Veranstaltung


DIVSI-Bucerius Forum 2018: 31. Mai und 1. Juni in der Bucerius Law School, Hamburg
Zum vierten Mal veranstalten das Deutsche Institut für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) und die Bucerius Law School ihr gemeinsames, jährliches Forum zum Austausch über Themen des digitalen Zeitalters. Im Mittelpunkt steht diesmal die Frage "Wer regiert das Internet? – Macht – Kontrolle – Verantwortung". Alle Informationen zur Veranstaltung


MEMO 2018: 4.–5. Juni in Münster
Diesjährige Themenschwerpunkte der MEMO – Fachtagung für Methoden und Werkzeuge zur Verwaltungsmodernisierung sind:

  • Digitale Transformation der Öffentlichen Verwaltung: Dokumente, Prozesse und IT-Sicherheit
  • Elektronische Vergabe: Innovation in der Beschaffung
  • Hochschulmodernisierung und Campusmanagement: Effizienz und Studierende im Fokus

Alle Informationen zu Veranstaltung


Jahrestagung "Familie in der Hochschule": 12. Juni, Ruhr-Universität Bochum und TU Dortmund
Die 5. öffentliche Jahrestagung des Best Practice-Clubs "Familie in der Hochschule" widmet sich unter dem Titel "Linked Lives. Familienpolitik in der Hochschule" der Frage nach der Entwicklung der Familienpolitik nach den Wahlen in Deutschland und Österreich und beleuchtet deren Bedeutung für die Weiterentwicklung von Familiengerechtigkeit an Hochschulen. Alle Informationen zur Veranstaltung


Symposium "Easy Access": 13. Juni in Leipzig
Unter dem Titel "Easy Access: Building Bridges for better Access to Information" tagt das Symposium für den Zugang zu barrierefreien Studienmaterialien. Für sehbehinderte und blinde Studierende und Lehrende ist die Verfügbarkeit von barrierefreien Studienmaterialien Voraussetzung für ihren Studienerfolg. Im Symposium soll speziell auf die Möglichkeiten des barrierefreien Publizierens von Studienmaterialien eingegangen werden. Die Veranstaltung dient dem fachlichen Erfahrungsaustausch, richtet sich aber auch an Institutionen, die erst am Beginn der Auseinandersetzung mit der Thematik "inklusive Hochschule" stehen. Alle Informationen zur Veranstaltung


E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz: 14. Juni, HS Kaiserslautern
Der E-Learning-Tag Rheinland-Pfalz ist eine landesweite Veranstaltung, die im zweijährigen Rhythmus stattfindet und vom VCRP sowie in diesem Jahr von der Hochschule Kaiserslautern organisiert wird. Das diesjährige Motto lautet: "Digital studiert, erfolgreicher studiert?! – Erfolgsfaktoren digitaler Lehre im Student Life Cycle". Alle Informationen zur Veranstaltung


KMK-Veranstaltung Service und Support digitaler Hochschulbildung: 21. Juni im Haus der Patriotischen Gesellschaft Hamburg
Auf Initiative der Kultusministerkonferenz (KMK) führen das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz (VCRP) und das E-Learning Academic Network Niedersachsen (ELAN e.V.) diese Tagung gemeinsam durch. Die Tagung ist eine Veranstaltung der KMK im Rahmen der Strategie "Bildung in der Digitalen Welt". Zwei weitere Veranstaltungen im März und Mai in Mainz und Hannover sind ebenfalls Bestandteil der KMK-Konferenzreihe 2018. Alle Informationen zur Veranstaltung


EdMedia + Innovate Learning: 25.–29. Juni in Amsterdam
"This annual conference offers a forum for the discussion and exchange of research, development, and applications on all topics related to Innovation and Education". Alle Informationen zur Veranstaltung


JFMH 2018: 19.–20. Juli an der TU Kaiserslautern
Das Junge Forum für Medien und Hochschulentwicklung (JFMH) 2018 steht unter dem Thema "Teilhabe in einer durch digitale Medien geprägten Welt". Das JFMH versteht sich als Nachwuchstagung unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Hochschuldidaktik (dghd), der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW), der Gesellschaft für Informatik (GI; Fachgruppe E-Learning) sowie der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE; Sektion Medienpädagogik). Alle Informationen zur Veranstaltung


(Aus)Bildungskongress der Bundeswehr: 4.–6. September, Helmut-Schmidt-Universität Hamburg
Der (Aus)Bildungskongress der Bundeswehr vereint mit einer wissenschaftlichen sowie praxisorientierten Tagung und einer inhaltlich begleitenden Fachausstellung zwei Veranstaltungen unter einem Dach. Das diesjährige Thema lautet "(Aus)Bildung neu denken. Auf dem Weg zu einer neuen Ausbildungskultur im Spiegel von beruflicher Identität, künstlicher Intelligenz und Existenzsicherung". Alle Informationen zur Veranstaltung


DeLFI und HDI 2018: 10.–13. September, Goethe-Universität Frankfurt
Die 16. E-Learning-Fachtagung Informatik 2018 (DeLFI)  und die 8. Fachtagung zur Hochschuldidaktik der Informatik 2018 (HDI) tagen gemeinsam unter dem Motto "Digitalisierungs(wahn)sinn? – Wege der Bildungstransformation" am Campus Westend. Alle Informationen zur Veranstaltung


GMW-Tagung 2018 und elearn.nrw: 12.–14. September an der Universität Duisburg-Essen
Die Universität Duisburg-Essen lädt unter dem Dachthema "Digitalisierung und Hochschulentwicklung" zur gemeinsamen Veranstaltung der Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) und des Netzwerks E-Learning NRW mit dem BMBF-Projekt "Bildungsgerechtigkeit im Fokus" ein. Veranstaltungsort ist der Campus Essen. Tagungschair ist Prof. Dr. Michael Kerres. Alle Informationen zur Veranstaltung


HFD-Themenwoche "Shaping the Digital Turn": 21.–29. September in Berlin
Die Themenwoche 2018 des Hochschulforums Digitalisierung (HFD) will alle wichtigen Akteure Deutschlands rund um das Thema Hochschulbildung im digitalen Zeitalter zusammenbringen. Auf zehn geplanten Veranstaltungen haben Teilnehmende Gelegenheit, das Themengebiet umfassend zu beleuchten – bei Konferenzen, Diskussionen, BarCamps und Netzwerktreffen. Alle Informationen zur Veranstaltung


12. Open-Access-Tage: 24.–26. September TU Graz
Die Open-Access-Tage stehen in diesem Jahr erstmalig unter einem Motto: "Vielfalt von Open Access". Die Konferenz wird von der Technischen Universität Graz in Kooperation mit der Informationsplattform open-access.net ausgerichtet. Zielgruppe sind alle, die sich intensiv mit den Möglichkeiten, Bedingungen und Perspektiven des wissenschaftlichen Publizierens befassen. Alle Informationen zur Veranstaltung


Workshop Hochschule 2028: 25. September, Universität Potsdam
Der Workshop Hochschule 2028 findet im Rahmen der Informatik 2018 (GI-Jahrestagung) an der Universität Potsdam, Standort Griebnitzsee statt. Thema des Workshops sind IT-Infrastrukturen und Organisationsformen für die Hochschule der Zukunft. Alle Informationen zur Veranstaltung


Fachtagung IWM #LearnMap: 11.–12. Oktober in Tübingen
Die Fachtagung IWM #LearnMap zum Thema "Lernprozess im Fokus: Forschung zu digitalen Medien in der Hochschullehre" wird im Rahmen des BMBF-Projekts Digital Learning Map 2020 am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen ausgerichtet. Alle Informationen zur Veranstaltung


eLearning SUMMIT Tour 2018
Bereits zum fünften Mal veranstaltet das eLearning Journal eine eLearning SUMMIT Tour, zwischen Mai und November 2018 an verschiedenen Orten in der DACH-Region. In Vorträgen geben praxiserfahrene Projektverantwortliche am Vormittag einen Einblick in die Lernwelten von Unternehmen und Organisationen. Am Nachmittag stehen Erfahrungsaustausch und Netzwerken im Vordergrund. Alle Informationen zur Veranstaltung


Mit freundlichen Grüßen

Helga Bechmann


Campus Innovation Newsletter 17. April 2018. Alle Angaben sind ohne Gewähr.

Wir freuen uns, wenn Sie diesen Newsletter an Interessierte weiterleiten.