Zum Hauptinhalt springen
  • +49.40.303 85 79-0
  • +49.40.303 85 79-9
  • info (at) mmkh.de

Die Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation 2017 & Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen tagte am 23. und 24. November im Curio-Haus Hamburg. Wir bedanken uns für die erneut sehr große Resonanz, die sich an den kontinuierlich hohen Teilnahmezahlen ablesen lässt. Ebenso gilt unser Dank unseren Referent/innen und Veranstaltungspartnern.

Das Programm 2017 als PDF

Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen sind online: im Channel Campus Innovation 2017 – Die Konferenz auf podcampus.de sowie im Portal Lecture2Go. Wir bedanken uns sehr herzlich beim Team Lecture2Go der Universität Hamburg, das die Aufzeichnungen wieder ermöglicht hat. Vor Ort haben wir mit einigen Referentinnen und Referenten Video-Interviews geführt und im podcampus-Kanal Campus Innovation 2017 – Die Interviews zusammengestellt.

Konferenzbeschreibung
Digitalisierung als Megatrend – was bedeuten Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality für Hochschulen?

Der digitale Wandel durchzieht immer mehr Lebens- und Wirkungsbereiche und wird diese Entwicklung zukünftig noch beschleunigt fortsetzen. Das technisch Machbare wird zum Primat des Handelns, ob in der Wissenschaft oder Wirtschaft. Wie stark die künstliche Intelligenz sich ausbauen lässt, wie umfassend Virtual Reality und die Anwendung von Big Data unsere Lebenswirklichkeit und auch die wissenschaftliche Arbeit verändern werden, ist derzeit ebenso wenig absehbar, wie die Folgen für unser Zusammenleben in den nächsten Jahrzehnten. Entsprechend stellt sich auch die Frage nach der Rolle der Wissenschaft in diesem tiefgreifenden Veränderungsprozess.

Können bzw. sollten Hochschulen eine regulatorische Verantwortung auch in der ethischen Diskussion zu diesen Zukunftstechnologien übernehmen? Wie verändern sich wissenschaftliche Interaktionen sowie das klassische Verständnis von Akteurs-Rollen, Räumen, Organisationen, Daten und Sicherheit? Sind technische Forschungsaktivitäten künftig überhaupt ohne eine interdisziplinäre Vernetzung mit sozialwissenschaftlichen Perspektiven denkbar? Unsere Keynotes, Fachvorträge, Diskussionen und Workshops beschäftigen sich u.a. mit diesen Fragen.

Die 15. Campus Innovation tagte bereits zum 10. Mal gemeinsam mit dem Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen der Universität Hamburg. Themenschwerpunkte waren unter anderem: Künstliche Intelligenz und Bildung,  Virtuelle Realität und 360°-Video, Lehre im digitalen Wandel, Big Data in der Wissenschaft, IT-Sicherheit, eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen sowie  Informations- und Campus Management. Im Rahmen des Konferenztags fanden die "November Expert Days" zu Themen des Qualitätspakts Lehre (QPL) statt, mit Fokus auf Studium Generale sowie extracurriculare Lehrveranstaltungen.

Das zweitägige Programm der drei Tracks eCampus, eLearning, Digitalisierung von Lehren und Lernen wurde von Keynotes, einem hochschulpolitischen Podiumsgespräch am Donnerstagabend sowie von Workshops umrahmt – unter anderem von Projekten der Hamburg Open Online University (HOOU).

Aktuelle Informationen erhalten Sie in unserem Campus Innovation Newsletter.

  • Prof. Dr. Heidrun Allert Allert

    Portraitfoto von Prof. Dr. Heidrun Allert
    Professorin der Pädagogik, Schwerpunkt Medienpädagogik/Bildungsinformatik, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

    Vortrag
    Digitalisierung: Unbestimmte Gegenwart und Zukunft
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Prof. Dr. Gunnar Auth Auth

    Professor für Informations- und Projektmanagement, Hochschule für Telekommunikation Leipzig

    Moderation der Diskussion "Quo Vadis Campus Management?"
    mit Dr. Markus von der Heyde
    Track eCampus / Campus Management
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker Becker

    ERCIS – European Research Center for Information Systems, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

    Vortrag
    eGovernment Landesstrategien und ihre Auswirkung auf den Hochschulbereich
    Track eCampus / eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Kevin Berg Berg

    oncampus GmbH/FH Lübeck

    Vortrag
    Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    mit Andreas Wittke
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals Bessenrodt-Weberpals

    Geschäftsführende Vizepräsidentin, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    Gemeinschaftskeynote
    Wie lernen wir in Zukunft? Das Beispiel "Hamburg Open Online University – HOOU"
    mit Dr. Marc Göcks, Prof. Dr. Sönke Knutzen, Prof. Dr. Kerstin Mayrberger
    Donnerstag, 23. November 2017, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30

  • Stefanie Brunner Brunner

    Wolfgang Schulenberg-Institut für Bildungsforschung und Erwachsenenbildung und Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    Vortrag
    Online-Self-Assessments: Was sind das – und wenn ja, wie viele? Typen, Einsatzkontexte und Good Practices
    mit Prof. Dr. Anke Hanft, Dr. Annika Maschwitz und Stefanie Kretschmer
    Track DLL / November Expert Days – Analyse und Vergleich von Online-Self-Assessment-Angeboten an deutschen Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Milan Burgdorf Burgdorf

    IT-Sicherheitsbeauftragter der Philipps-Universität Marburg

    Vortrag
    IT-Sicherheitsmanagement – Ein Beispiel aus der Praxis
    Track eCampus / IT-Sicherheit
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Prof. Dr. Teun Dekker Dekker

    Vice-Dean for Academic Affairs, Professor of Liberal Arts and Sciences, University College Maastricht

    Vortrag (in englischer Sprache)
    Liberal Arts Education: systemic opportunities and educational possibilities – Lessons from the Netherlands
    Track DLL / November Expert Days – Liberal Arts: Praxisbeispiele von europäischen Hochschulen
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

    Podiumsdiskussion
    "Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule"
    mit: Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner, Prof. Dr. Dieter Lenzen
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel Dengel

    Portraitfoto von Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel
    Forschungsbereich Smarte Daten & Wissensdienste, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH)

    Keynote
    Wenn der Text wüsste, dass er gelesen wird: Das antizipierende Schulbuch

    Donnerstag, 23. November 2017, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30

    Podiumsgespräch
    Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality – wie geht die Wissenschaft mit ihrer neuen Verantwortung um?

    mit Saskia Esken, Prof. Dr. Heidi Schelhowe, Prof. Dr. Micha Teuscher und Jan-Martin Wiarda
    Donnerstag, 23. November 2017, 17:30 – 19:30

  • Prof. Dr. phil. habil. Ulf-Daniel Ehlers Ehlers

    Professor für Bildungsmanagement und Lebenslanges Lernen, Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe

    Vortrag
    Leadership für die digitale Universitas der Zukunft –
    Was bedeutet der Megatrend Digitalisierung für die Universität der Zukunft?
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50 

  • Saskia Esken Esken

    Mitglied des Deutschen Bundestages

    Podiumsgespräch
    Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality – wie geht die Wissenschaft mit ihrer neuen Verantwortung um?

    mit Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel, Prof. Dr. Heidi Schelhowe, Prof. Dr. Micha Teuscher und Jan-Martin Wiarda
    Donnerstag, 23. November 2017, 17:30 – 19:30

  • Senatorin Katharina Fegebank Fegebank

    Zweite Bürgermeisterin und Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg

    Grußwort zur Konferenzeröffnung
    Donnerstag, 23. November 2017, 10:30

  • Bernd Flickenschild Flickenschild

    Informationssicherheitsbeauftragter, Universität Hamburg

    Vortrag
    Informationssicherheit an deutschen Hochschulen: Dichtung, Wahrheit und Auswege
    Track eCampus / IT-Sicherheit
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Dr. Philipp Fondermann Fondermann

    Solution Sales Manager für Research Intelligence Lösungen, Elsevier

    Vortrag
    What´s hot, what´s not? Big-Data-Trendanalysen als Grundlage für die Erarbeitung zukunftsfähiger Forschungsstrategien
    mit Tomasz Asmussen
    Track eCampus / Big Data in der Wissenschaft
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Prof. Dr. Wolfgang Freitag Freitag

    Dean of Studies, University College Freiburg, Universität Freiburg

    Vortrag
    Liberal Arts and Sciences am University College Freiburg
    mit Dr. Ursula Glunk
    Track DLL / November Expert Days – Liberal Arts: Praxisbeispiele von europäischen Hochschulen
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

    Podiumsdiskussion
    "Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule"
    mit: Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner, Prof. Dr. Dieter Lenzen
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Jetta Frost Frost

    Vizepräsidentin der Universität Hamburg

    Grußwort zur Konferenzeröffnung
    Donnerstag, 23. November 2017, 10:30

  • Prof. Dr. Martin Gennis Gennis

    Professor für Informationstechnologie und Informationsmanagement, HAW Hamburg

    Moderation
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Dr. Ursula Glunk Glunk

    Academic Director, University College Freiburg, Universität Freiburg

    Vortrag
    Liberal Arts and Sciences am University College Freiburg
    mit Prof. Dr. Wolfgang Freitag
    Track DLL / November Expert Days – Liberal Arts: Praxisbeispiele von europäischen Hochschulen
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

    Podiumsdiskussion
    "Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule"
    mit: Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner, Prof. Dr. Dieter Lenzen
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Dr. Marc Göcks Göcks

    Geschäftsführer, Multimedia Kontor Hamburg

    Begrüßung zur Konferenzeröffnung
    Donnerstag, 23. November 2017, 10:30 – 12:30
    und weitere Moderation der Konferenz

    Gemeinschaftskeynote

    Wie lernen wir in Zukunft? Das Beispiel "Hamburg Open Online University – HOOU"

    mit Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Prof. Dr. Sönke Knutzen, Prof. Dr. Kerstin Mayrberger
    Donnerstag, 23. November 2017, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30

  • Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel Günzel

    Professor für Prozess- und Informationsmanagement, Hochschule München

    Vortrag
    End-2-End-Digitalisierung an Hochschulen – Verknüpfen Sie Campus Management mit der agilen iBPM-Plattform von Scheer zur Flexibilisierung Ihrer Prozesse
    mit Tobias Sturm
    Track eCampus / Informations- und Campus Management
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50 

  • Clemens Guttenberger Guttenberger

    Information Security Consultant, CISSP, CISM, Bechtle GmbH

    Vortrag
    Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen für Hochschulen und Universitäten
    Track eCampus / IT-Sicherheit
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Stefanie Hackbarth Hackbarth

    Studentische Mitarbeiterin am Universitätskolleg, Universität Hamburg

    Interaktives Podium
    Openness@UHH aus unterschiedlichen Perspektiven

    mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Prof. Dr. Werner Rieß, Tobias Steiner, Dr. Stefan Thiemann
    Track DLL / November Expert Days
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger Hebbel-Seeger

    Professur Medienmanagement, Hochschule Macromedia

    Vortrag
    Warum 360-Grad-Videos Ihre Lehre revolutionieren werden (oder auch nicht)
    mit Prof. Dr. Philipp Riehm
    Track eLearning / Virtuelle Realität und 360°-Video
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Armin Himmelrath Himmelrath

    Wissenschaftsjournalist Die Süddeutsche, Der Spiegel

    Moderation Track DLL / November Expert Days

  • Prof. Dr. H. Ulrich Hoppe Hoppe

    Universitätsprofessor Kooperative und lernunterstützende Systeme, Universität Duisburg-Essen

    Vortrag
    Von ITS zu CSCL: Intelligente Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen
    Track eLearning / Künstliche Intelligenz und Bildung
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10 

  • Prof. Dr. habil. Christoph Igel Igel

    Portraitfoto von Prof. Dr. habil. Christoph Igel
    Educational Technology Lab, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH)

    Vortrag und Moderation
    Track eLearning / Künstliche Intelligenz und Bildung
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Dr. des. Gabriele Irle Irle

    Leibniz-Institut für Wissensmedien (IWM)

    Vortrag
    Von der Lehre zum Lernerfolg: Wie tragen digitale Medien zu wirksamer Lehre bei?
    mit Prof. Dr. Johannes Moskaliuk
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50 

  • Dr. Stephan Kassanke Kassanke

    Geschäftsführer, myconsult GmbH

    Workshop
    Verloren im Bermudadreieck von Personalplanung, Budget und Lehrdeputat – das Personalbudgetplanungstool der Bergischen Universität Wuppertal als Navigationshilfe
    mit Anneke Schulz und Angelique Schneller
    Donnerstag, 23. November 2017, 15:50 – 16:35

  • Frank Klapper Klapper

    Leitung Dezernat für Informationsmanagement und Hochschulentwicklung, Universität Bielefeld

    Vortrag
    eGovernment an Hochschulen jenseits von Campusmanagement- und ERP-Systemen
    Track eCampus / eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Dr. Eva Kluth Kluth

    Principal Product Manager Education, Unit4 Business Software

    Vortrag
    "I feel like this is before I was born" – Campus Management im Spannungsfeld von user experience, Kundenerwartung und strategischer Produktentwicklung
    Track eCampus / Campus Management
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Sönke Knutzen Knutzen

    Vizepräsident für Lehre, Technische Universität Hamburg

    Gemeinschaftskeynote
    Wie lernen wir in Zukunft? Das Beispiel "Hamburg Open Online University – HOOU"
    mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Dr. Marc Göcks,
    Donnerstag, 23. November 2017, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30

  • Stefanie Kretschmer Kretschmer

    Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    Vortrag
    Online-Self-Assessments: Was sind das – und wenn ja, wie viele? Typen, Einsatzkontexte und Good Practices
    mit Prof. Dr. Anke Hanft, Dr. Annika Maschwitz und Stefanie Brunner
    Track DLL / November Expert Days – Analyse und Vergleich von Online-Self-Assessment-Angeboten an deutschen Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Dr. Till Kreutzer Kreutzer

    Partner, iRights.Law

    Vortrag
    Urheberrecht in der digitalen Lehre und Forschung nach dem neuen UrhWissG
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Dr. Tina Ladwig Ladwig

    Projektleiterin für die "Hamburg Open Online University" an der TU Hamburg

    Moderation der HOOU-Workshops "Open Access" und "Flucht und Migration"

  • Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld Landenfeld

    Fakultät Technik und Informatik, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    Vortrag
    VDMA Hochschulpreis 2017 – innovatives Lehrkonzept für das Ingenieurstudium
    mit Prof. Dr. Wolfgang Renz, Prof. Dr.-Ing. Jörg Dahlkemper
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

    HOOU-Workshop "Wissensbrücken bauen"

  • Prof. Dr. Dieter Lenzen Lenzen

    Präsident der Universität Hamburg

    Impulsvortrag und Podiumsdiskussion
    Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule
    mit Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Sören Lorenz Lorenz

    Geschäftsführer Servicezentrum Forschung, IT und strategische Innovation; Leiter Geschäftsbereich IT; Leiter Rechenzentrum, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

    Moderation Track eCampus / Session Big Data in der Wissenschaft

  • Prof. Dr.-Ing. habil. Ulrike Lucke Lucke

    Professorin für Komplexe Multimediale Anwendungsarchitekturen und Chief Information Officer (CIO), Universität Potsdam

    Vortrag
    Innovative Online-Beschaffung als Basis für die Digitalisierung der Hochschulverwaltung
    Track eCampus / eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Sabrina Maaß Maaß

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Bereich der Mediendidaktik und -beratung, HOOU@TUHH

    Moderation des HOOU-Workshops "Spielerisch lernen"

  • Dr. Annika Maschwitz Maschwitz

    Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

    Vortrag
    Online-Self-Assessments: Was sind das – und wenn ja, wie viele? Typen, Einsatzkontexte und Good Practices
    mit Prof. Dr. Anke Hanft, Stefanie Kretschmer und Stefanie Brunner
    Track DLL / November Expert Days – Analyse und Vergleich von Online-Self-Assessment-Angeboten an deutschen Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Prof. Dr. Kerstin Mayrberger Mayrberger

    Professorin an der Universität Hamburg mit Schwerpunkt Mediendidaktik und Beauftragte für die Digitalisierung von Lehren und Lernen

    Gemeinschaftskeynote
    Wie lernen wir in Zukunft? Das Beispiel "Hamburg Open Online University – HOOU"
    mit Prof. Dr. Sönke Knutzen, Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Dr. Marc Göcks
    Donnerstag, 23. November 2017, im Rahmen der Konferenzeröffnung 10:30 – 12:30

    Interaktives Podium

    Openness@UHH aus unterschiedlichen Perspektiven

    mit Prof. Dr. Werner Rieß, Tobias Steiner, Dr. Stefan Thiemann, Stefanie Hackbarth
    Track DLL / November Expert Days
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Prof. Dr. Karsten Morisse Morisse

    Professur für Medieninformatik, Hochschule Osnabrück

    Vortrag
    Inverted Classroom unter der Lupe: Chancen und Hindernisse

    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Jörg Peine-Paulsen Peine-Paulsen

    Portraitfoto von Jörg Peine-Paulsen
    Abt. 5, Verfassungsschutz – Wirtschaftsschutz –, Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport

    Vortrag
    Wirtschaftsspionage – Wo es Innovation gibt, sind auch Spione
    Track eCampus / IT-Sicherheit
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Dr. Frederik G. Pferdt Pferdt

    Google's Chief Innovation Evangelist & Co-Founder of The Garage, Adjunct Professor at Stanford University

    Keynote zur Eröffnung des zweiten Veranstaltungstages
    Zukunft jetzt – Kreatives Denken für Innovationen von morgen

    Freitag, 24. November 2017, 9:30

  • Ellen Pflaum Pflaum

    Moderation des HOOU-Workshops "Wissensbrücken bauen"

  • Sebastian Pfotenhauer Pfotenhauer

    Head of Video, Ringier AG/Blick-Gruppe

    Vortrag
    Wie wir beim Blick Geschichten in 360 Grad erzählen
    Track eLearning / Virtuelle Realität und 360°-Video
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Prof. Dr. Niels Pinkwart Pinkwart

    Portraitfoto von Prof. Dr. Niels Pinkwart
    Humboldt-Universität zu Berlin

    Vortrag
    Learning Analytics – Adaptivität und Personalisierung im eLearning
    Track eLearning / Künstliche Intelligenz und Bildung
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Hans Pongratz Pongratz

    Portraitfoto von Hans Pongratz
    Geschäftsführender Vizepräsident für IT-Systeme & Dienstleistungen (CIO) der Technischen Universität München

    Vortrag
    Hochschulen und Bürgerkonten: Zwei getrennte Welten?
    Track eCampus / eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Felix Pütz Pütz

    Business Development Manager, LEGIC Identsystems AG

    Workshop
    Virtual Campus Card – Was muss der Studierendenausweis auf dem Smartphone können?
    Donnerstag, 23. November 2017, 13:30 – 14:15

  • Prof. Dr. Philipp Riehm Riehm

    Professor für Digital Media Management an der Hochschule Macromedia

    Vortrag
    Warum 360-Grad-Videos Ihre Lehre revolutionieren werden (oder auch nicht)
    mit Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger
    Track eLearning / Virtuelle Realität und 360°-Video
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Prof. Dr. Werner Rieß Rieß

    HOOU-Projekt „eManual Alte Geschichte“, Universität Hamburg

    Interaktives Podium
    Openness@UHH aus unterschiedlichen Perspektiven
    mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Tobias Steiner, Dr. Stefan Thiemann, Stefanie Hackbarth
    Track DLL / November Expert Days
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Prof. Dr. Heidi Schelhowe Schelhowe

    Hochschullehrerin für Digitale Medien in der Bildung sowie Konrektorin für Studium und Lehre, Universität Bremen

    Keynote zum Konferenzabschluss
    Anmerkungen zur Hochschule als Ort der Begegnung und zur Be-Greifbarkeit des Digitalen

    Freitag, 24. November 2017, 14:50

    Podiumsgespräch
    Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality – wie geht die Wissenschaft mit ihrer neuen Verantwortung um?

    mit Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel, Saskia Esken, Prof. Dr. Micha Teuscher und Jan-Martin Wiarda
    Donnerstag, 23. November 2017, 17:30 – 19:30

  • Angelique Schneller Schneller

    Sachgebietsleiterin Hochschulplanung, Bergische Universität Wuppertal

    Workshop
    Verloren im Bermudadreieck von Personalplanung, Budget und Lehrdeputat – das Personalbudgetplanungstool der Bergischen Universität Wuppertal als Navigationshilfe
    mit Dr. Stephan Kassanke und Anneke Schulz
    Donnerstag, 23. November 2017, 15:50 – 16:35

  • Prof. Dr. rer. nat. Thomas Schramm Schramm

    Universitätsprofessur für Geomathematik, -informatik und Physik, HafenCity Universität Hamburg

    Moderation
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50

  • Anneke Schulz Schulz

    Portraitfoto von Anneke Schulz
    Projektleiterin, ProUnix GmbH

    Workshop
    Verloren im Bermudadreieck von Personalplanung, Budget und Lehrdeputat – das Personalbudgetplanungstool der Bergischen Universität Wuppertal als Navigationshilfe
    mit Dr. Stephan Kassanke und Angelique Schneller 
    Donnerstag, 23. November 2017, 15:50 – 16:35

  • Prof. Dr. Silke Segler-Meßner Segler-Meßner

    Prodekanin für Studium und Lehre, Fakultät für Geisteswissenschaften, Universität Hamburg

    Vortrag
    Studium Generale: individuelles Profil und Allgemeinbildung

    anschließend Podiumsdiskussion
    Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule
    mit Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Dieter Lenzen
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Tobias Steiner Steiner

    Projekt HOOU@UHH, Projekt SynLLOER, Universität Hamburg

    Interaktives Podium
    Openness@UHH aus unterschiedlichen Perspektiven

    mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Prof. Dr. Werner Rieß, Dr. Stefan Thiemann, Stefanie Hackbarth
    Track DLL / November Expert Days
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Prof. Dr. Frank Steinicke Steinicke

    Fachbereich Informatik, Human-Computer Interaction, Universität Hamburg

    Vortrag
    Realität und Virtualität: Ein Kontinuum ohne Grenzen
    Track eLearning / Virtuelle Realität und 360°-Video
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

  • Prof. Dr. Klemens Störtkuhl Störtkuhl

    Ruhr-Universität Bochum

    Vortrag
    Der Optionalbereich: Eröffnen neuer Horizonte
    Track DLL / November Expert Days – Liberal Arts: Praxisbeispiele von europäischen Hochschulen
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

    Podiumsdiskussion
    "Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule"
    mit: Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner, Prof. Dr. Dieter Lenzen
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Tobias Sturm Sturm

    Senior Manager Public Services, Scheer GmbH

    Vortrag
    End-2-End-Digitalisierung an Hochschulen – Verknüpfen Sie Campus Management mit der agilen iBPM-Plattform von Scheer zur Flexibilisierung Ihrer Prozesse
    mit Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel
    Track eCampus / Informations- und Campus Management
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Micha Teuscher Teuscher

    Präsident, Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg

    Podiumsgespräch
    Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality – wie geht die Wissenschaft mit ihrer neuen Verantwortung um?
    mit Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel, Saskia Esken, Prof. Dr. Heidi Schelhowe und Jan-Martin Wiarda
    Donnerstag, 23. November 2017, 17:30 – 19:30

  • Dr. Stefan Thiemann Thiemann

    Open-Access-Beauftragter, Universität Hamburg

    Interaktives Podium
    Openness@UHH aus unterschiedlichen Perspektiven

    mit Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Prof. Dr. Werner Rieß, Tobias Steiner, Stefanie Hackbarth
    Track DLL / November Expert Days
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

  • Dr.-Ing. Carsten Ullrich Ullrich

    Portraitfoto von Dr. Carsten Ullrich
    Stellvertretender Leiter Educational Technology Lab, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI GmbH)

    Vortrag
    Künstliche Intelligenz für Assistenz- und Wissensdienste
    mit Prof. Dr. habil. Christoph Igel
    Track eLearning / Künstliche Intelligenz und Bildung
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 13:30 – 15:10

    Workshop

    KI-Methoden für intelligent-adaptive Lernsysteme

    Freitag, 24. November 2017, 10:30 – 12:10

  • Prof. Dr. Andreas Vaterlaus Vaterlaus

    Prorektor für Curriculumsentwicklung, ETH Zürich

    Vortrag
    Wissenschaft im Kontext
    Track DLL / November Expert Days – Liberal Arts: Praxisbeispiele von europäischen Hochschulen
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

    Podiumsdiskussion
    "Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule"
    mit: Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner, Prof. Dr. Dieter Lenzen
    Track DLL / November Expert Days – Studium Generale: Praxisbeispiele von der Universität Hamburg
    Freitag, 24. November 2017, 13:10 – 14:50

  • Dr. Markus von der Heyde von der Heyde

    InformationsTechnologe (vdH-IT)

    Moderation der Diskussion "Quo Vadis Campus Management?"
    mit Prof. Dr. Gunnar Auth
    Track eCampus / Campus Management
    Freitag, 24. November 2017, Session 13:10 – 14:50

    sowie Moderation der Session "eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen" im Track eCampus

  • Dr. Klaus Wannemacher Wannemacher

    Portraitfoto von Dr. Klaus Wannemacher
    HIS-Institut für Hochschulentwicklung e. V.

    Vortrag
    Keine Learning und Business Analytics ohne qualifizierten Nachwuchs!
    Track eCampus / Big Data in der Wissenschaft
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Jan-Martin Wiarda Wiarda

    Journalist – Moderator – Fragensteller

    Podiumsgespräch
    Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality – wie geht die Wissenschaft mit ihrer neuen Verantwortung um?
    mit Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel, Saskia Esken, Prof. Dr. Heidi Schelhowe, Prof. Dr. Micha Teuscher
    Donnerstag, 23. November 2017, 17:30 – 19:30

  • Dr. Philipp Wieder Wieder

    Stellvertretender Leiter, Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen (GWDG)

    Vortrag
    Beispiele und Strukturen zu Big Data in der Wissenschaft
    Track eCampus / Big Data in der Wissenschaft
    Freitag, 24. November 2017, Session 10:30 – 12:10

  • Andreas Wittke Wittke

    oncampus GmbH/FH Lübeck

    Vortrag
    Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?
    Track eLearning / Lehre im digitalen Wandel
    mit Kevin Berg
    Freitag, 24. November 2017,  Session 13:10 – 14:50

  • Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter Zawacki-Richter

    Professor für Wissenstransfer und Lernen mit neuen Technologien, Universität Oldenburg

    Vortrag
    Qualitätssicherung von OER – aktuelle Ansätze aus internationaler Perspektive
    Track DLL / November Expert Days – Analyse und Vergleich von Online-Self-Assessment-Angeboten an deutschen Hochschulen
    Donnerstag, 23. November 2017, Session 15:50 – 17:30

09:30 - 10:30
Eröffnung: Ballsaal, 2. OG
10:30 - 12:30


Grußwort

Senatorin Katharina Fegebank 

Zweite Bürgermeisterin und Präses der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung der Freien und Hansestadt Hamburg

Eröffnung durch die Veranstalter
Prof. Dr. Jetta Frost  Vizepräsidentin der Universität Hamburg
Dr. Marc Göcks  Geschäftsführer, Multimedia Kontor Hamburg

Keynote
Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel
  Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
Wenn der Text wüsste, dass er gelesen wird: Das antizipierende Schulbuch

Keynote
Prof. Dr. Sönke Knutzen  Vizepräsident Lehre, Technische Universität Hamburg
Prof. Dr. Kerstin Mayrberger  Universität Hamburg
Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals  Vizepräsidentin, HAW Hamburg
Dr. Marc Göcks  Geschäftsführer, Multimedia Kontor Hamburg
Wie lernen wir in Zukunft? Das Beispiel "Hamburg Open Online University – HOOU"

12:30 - 13:30
Parallele Tracks
Künstliche Intelligenz und Bildung November Expert Days eGovernment-Herausforderungen für Hochschulen Open Access Virtual Campus Card
13:30 - 15:10


Moderation: Prof. Dr. Christoph Igel

Prof. Dr. H. Ulrich Hoppe
Universität Duisburg-Essen
Von ITS zu CSCL: Intelligente Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen

Dr.-Ing. Carsten Ullrich
Prof. Dr. Christoph Igel

Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
Künstliche Intelligenz für Assistenz- und Wissensdienste

Prof. Dr. Niels Pinkwart
Humboldt-Universität zu Berlin
Learning Analytics – Adaptivität und Personalisierung im eLearning


Openness@UHH aus Perspektive von OER-Praxis, Open Access und Open Education


Moderation: Armin Himmelrath; interaktives Podium

Prof. Dr. Kerstin Mayrberger
Universität Hamburg

Prof. Dr. Werner Rieß
Universität Hamburg

Tobias Steiner
Universität Hamburg

Dr. Stefan Thiemann
Universität Hamburg

Stefanie Hackbarth
Universitätskolleg, Universität Hamburg


Moderation: Dr. Markus von der Heyde

Frank Klapper
Universität Bielefeld
eGovernment an Hochschulen jenseits von Campusmanagement- und ERP-Systemen

Hans Pongratz
Technische Universität München
Hochschulen und Bürgerkonten: Zwei getrennte Welten?

Prof. Dr.-Ing. Ulrike Lucke
Universität Potsdam
Innovative Online-Beschaffung als Basis für die Digitalisierung der Hochschulverwaltung

Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker
WWU Münster
eGovernment Landesstrategien und ihre Auswirkung auf den Hochschulbereich


Workshop von Projekten der Hamburg Open Online University (HOOU):

  • Thomas Hapke, TU Hamburg
  • Tina Carmesin, Ruth Schaldach, Isidora Vrbavac, TU Hamburg – HOOU-Projekt RUVIVAL

Moderation: Dr. Tina Ladwig

13:30 - 14:15


Was muss der Studierendenausweis auf dem Smartphone können?

Felix Pütz
LEGIC Identsystems AG

15:10 - 15:50
Parallele Tracks
Virtuelle Realität und 360°-Video November Expert Days IT-Sicherheit Personalbudgetplanungstool
15:50 - 17:30

Moderation: Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger, Prof. Dr. Philipp Riehm

Prof. Dr. Frank Steinicke
Universität Hamburg
Realität und Virtualität: Ein Kontinuum ohne Grenzen

Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger
Prof. Dr. Philipp Riehm

Hochschule Macromedia
Warum 360-Grad-Videos Ihre Lehre revolutionieren werden (oder auch nicht)

Sebastian Pfotenhauer
Ringier AG/Blick-Gruppe
Wie wir beim Blick Geschichten in 360 Grad erzählen

Vergleichende Studien

Moderation: Armin Himmelrath; Vorträge und Diskussion

Prof. Dr. Anke Hanft, Dr. Annika Maschwitz, Stefanie Kretschmer, Stefanie Brunner
Wolfgang Schulenberg-Institut für Bildungsforschung und Erwachsenenbildung und Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Online Self-Assessments: Was sind das – und wenn ja, wie viele? Typen, Einsatzkontexte und Good Practices

Prof. Dr. Olaf Zawacki-Richter
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Qualitätsentwicklung und OER – aktuelle Ansätze aus internationaler Perspektive 

Moderation: Bernd Flickenschild

Bernd Flickenschild
Universität Hamburg
Informationssicherheit an deutschen Hochschulen: Dichtung, Wahrheit und Auswege

Jörg Peine-Paulsen
Niedersächsisches Ministerium für Inneres und Sport
Wirtschaftsspionage – Wo es Innovation gibt, sind auch Spione

Milan Burgdorf
Philipps-Universität Marburg
IT-Sicherheitsmanagement – Ein Beispiel aus der Praxis

Clemens Guttenberger
Bechtle GmbH
Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen für Hochschulen und Universitäten

15:50 – 16:35 (Kochlabor)

Verloren im Bermudadreieck von Personalplanung, Budget und Lehrdeputat
– das Personalbudgetplanungstool der Bergischen Universität Wuppertal als Navigationshilfe
Im Sinne des Flipped Classroom werden Sie das Tool selbst erkunden. Bitte bringen Sie Ihren Laptop mit!

Dr. Stephan Kassanke (myconsult GmbH), Angelique Schneller (Bergische Universität Wuppertal), Anneke Schulz (ProUnix GmbH)


Wissensbrücken bauen
15:50 - 17:30 (Konfi 1. OG)

Workshop von Projekten der Hamburg Open Online University (HOOU):

Moderation: Ellen Pflaum

Podiumsgespräch: Ballsaal, 2. OG
17:30 - 19:30

Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality – wie geht die Wissenschaft mit ihrer neuen Verantwortung um?

  • Prof. Dr. Prof. h.c. Andreas Dengel, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)
  • Saskia Esken, Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Prof. Dr. Heidi Schelhowe, Professorin für Digitale Medien in der Bildung in der Informatik, Universität Bremen
  • Prof. Dr. Micha Teuscher, Präsident der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • Jan-Martin Wiarda, Journalist – Moderator – Fragensteller (Moderation)
Abendempfang: Weißer Saal, EG
19:30 - 22:00

Ausklang des ersten Veranstaltungstages mit guten Gesprächen bei Speis und Trank
Jazzmusik vom Victor Millones Trio 

09:00 - 09:30
Keynote: Ballsaal, 2. OG
09:30 - 10:15

Dr. Frederik G. Pferdt
Google's Chief Innovation Evangelist & Co-Founder of The Garage, Adjunct Professor at Stanford University  
Zukunft jetzt – Kreatives Denken für Innovationen von morgen

Parallele Tracks
Lehre im digitalen Wandel November Expert Days Big Data in der Wissenschaft KI-Methoden für intelligent-adaptive Lernsysteme
10:30 - 12:10


Moderation: Prof. Dr. Martin Gennis

Prof. Dr. Heidrun Allert
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Digitalisierung: Unbestimmte Gegenwart und Zukunft

Prof. Dr. Karsten Morisse
Hochschule Osnabrück
Inverted Classroom unter der Lupe: Chancen und Hindernisse

Prof. Dr.-Ing. Karin Landenfeld
VDMA Hochschulpreis 2017 – innovatives Lehrkonzept für das Ingenieurstudium

Gabriele Irle, Prof. Dr. Johannes Moskaliuk
Leibniz-Institut für Wissensmedien / Universität Tübingen
Von der Lehre zum Lernerfolg: Wie tragen digitale Medien zu wirksamer Lehre bei?

Praxisbeispiele für Liberal Arts an europäischen Hochschulen

Moderation: Armin Himmelrath

Prof. Dr. Teun Dekker
University College Maastricht
Liberal Arts Education: systemic opportunities and educational possibilities – Lessons from the Netherlands (in englischer Sprache)

Prof. Dr.  Andreas Vaterlaus
ETH Zürich
Wissenschaft im Kontext

Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk
Universität Freiburg
Liberal Arts and Sciences am University College Freiburg

Prof. Dr. Klemens Störtkuhl
Universität Bochum
Der Optionalbereich: Eröffnen neuer Horizonte

Moderation: Sören Lorenz

Dr. Philipp Wieder, Prof. Dr. Ramin Yahyapour
Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen
Beispiele und Strukturen zu Big Data in der Wissenschaft

Dr. Philipp Fondermann, Tomasz Asmussen
Elsevier
What`s hot, what`s not? Big-Data-Trendanalysen als Grundlage für die Erarbeitung zukunftsfähiger Forschungsstrategien

Dr. Klaus Wannemacher
HIS-Institut für Hochschulentwicklung
Keine Learning und Business Analytics ohne qualifizierten Nachwuchs!


Dr. Carsten Ullrich
Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI)


Spielerisch lernen

Workshop von Projekten der Hamburg Open Online University (HOOU):

Moderation: Sabrina Maaß

12:10 - 13:10
Parallele Tracks
Lehre im digitalen Wandel November Expert Days Informations- und Campus Management Flucht und Migration
13:10 - 14:50


Moderation: Prof. Dr. Thomas Schramm

Prof. Dr. Ulf-Daniel Ehlers
Duale Hochschule Baden-Württemberg
Leadership für die digitale Universitas der Zukunft – Was bedeutet der Megatrend Digitalisierung für die Universität der Zukunft?

Dr. Till Kreutzer
iRights.Law
Urheberrecht in der digitalen Lehre und Forschung nach dem neuen UrhWissG

Andreas Wittke, Kevin Berg
oncampus GmbH/FH Lübeck
Wie klickt man sich ein digitales Curriculum zusammen?


Liberal Arts an der Universität Hamburg


Moderation: Armin Himmelrath

Prof. Dr. Silke Segler-Meßner
Universität Hamburg
Studium Generale: individuelles Profil und Allgemeinbildung

Prof. Dr. Dieter Lenzen
Präsident der Universität Hamburg
Impulsvortrag

Podiumsdiskussion
"Liberal Arts unter den Bedingungen der Digitalisierung an der Hochschule"
mit: Prof. Dr. Teun Dekker, Prof. Dr. Andreas Vaterlaus, Prof. Dr. Wolfgang Freitag, Dr. Ursula Glunk, Prof. Dr. Klemens Störtkuhl, Prof. Dr. Silke Segler-Meßner, Prof. Dr. Dieter Lenzen

Moderation: Dr. Klaus Wannemacher

Prof. Dr.-Ing. Holger Günzel
Hochschule München
Tobias Sturm
Scheer GmbH
End-2-End-Digitalisierung an Hochschulen – Verknüpfen Sie Campus Management mit der agilen iBPM-Plattform von Scheer zur Flexibilisierung Ihrer Prozesse

Dr. Eva Kluth
Unit4 Business Software
"I feel like this is before I was born"
Campus Management im Spannungsfeld von user experience, Kundenerwartung und strategischer Produktentwicklung

Dr. Markus von der Heyde
vdH-IT
Prof. Dr. Gunnar Auth
HfT Leipzig
"Quo Vadis Campus Management?" – Diskussion mit dem Auditorium


Workshop von Projekten der Hamburg Open Online University (HOOU)
:

Moderation: Dr. Tina Ladwig

Keynote: Weißer Saal, EG
14:50 - 16:00

Prof. Dr. Heidi Schelhowe
Professorin für Digitale Medien in der Bildung in der Informatik, Universität Bremen
Anmerkungen zur Hochschule als Ort der Begegnung und zur Be-Greifbarkeit des Digitalen

Konferenzabschluss und Verabschiedung