stARTcamp meets HOOU: am 11. Juni online

Herausforderung angenommen? Wie Wissenschaft und Kultur soziale Verantwortung und Digitalisierung leben – jetzt anmelden zum stARTcamp meets HOOU #scHH21 und eine Session einreichen!

Dem Wissenschafts- und Kulturbetrieb kommt bei der Gestaltung der Welt von morgen eine besondere Bedeutung zu: Wir erhoffen von dort Impulse, Ideen und Visionen zu wichtigen Themen wie Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Teilhabe. In letzter Zeit wird verstärkt auch darüber gesprochen, dass Wissenschaft und Kultur dabei nicht nur inhaltliche Impulse geben, sondern auch selbst vorleben sollen, was sie vertreten.

Vor diesem Hintergrund sollen beim stARTcamp meets HOOU Fragen im Mittelpunkt stehen wie: Welche Strategien und Beispiele gibt es, wie Wissenschaft und Kultur den Anspruch nach sozialer Verantwortung und einer zunehmenden Digitalisierung leben? Welche soziale Verantwortung haben Kultur und Wissenschaft überhaupt angesichts der gesellschaftlichen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit? Welche Rolle kann die Digitalisierung bei der Vereinbar- und Realisierbarkeit dabei spielen? Wie können die Einrichtungen diesem Anspruch ganz praktisch gerecht werden? Und einmal mehr: Was können Hochschul- und der Kulturbereich bei diesem Thema voneinander lernen?

Wie im vergangenen Jahr findet das stARTcamp online statt und wird durch kurze Impulsvorträge eingeleitet. Im Anschluss diskutieren Wissenschaftler*innen, Forschende, Kulturschaffende, Kreative und Künstler*innen in offenen Barcamp-Sessions über das Thema.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlicht. Sessionvorschläge können frühzeitig vorab, aber auch spontan am Tag der Veranstaltung selbst eingereicht werden. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und intensive Diskussionen!

Weitere Informationen und Anmeldung

Veranstalter: Multimedia Kontor Hamburg und stARTconference e.V. in Partnerschaft mit der Hamburg Open Online University (HOOU) und der Nordmetall-Stiftung