Aktuelles rund um die Themen der Campus Innovation

Auf diesen Seiten haben wir für Sie aktuelle News zusammengestellt. Darüber hinaus können Sie unseren Campus Innovation Newsletter abonnieren und in früheren Ausgaben stöbern.

Im Pressebereich finden Sie unsere Kontaktdaten sowie Informationen zur Akkreditierung für Pressevertreter*innen zur Konferenzteilnahme.

Christian Barth
Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2018 und Jahrestagung UK QPL sind online:Vor allem aber gilt unser Dank natürlich unseren Referentinnen und Referenten, die dieses spannende und vielfältige Programm ausgestaltet haben! Impressionen und schöne Momente der Gemeinschaftsveranstaltung finden Sie in unserer Bildergalerie.
Wir bedanken uns bei unserem Partner FlypSite für die erneute Bereitstellung einer Social Wall, auf der die Social-Media-Beiträge zur Gemeinschaftsveranstaltung von Campus Innovation 2018 & Konferenztag Jahrestagung UK QPL schön und übersichtlich zusammengestellt wurden. Link zur Social Wall
Neu hinzugekommen als Aussteller auf der Campus Innovation 2018 ist die Firma frentix GmbH aus Zürich. frentix zeigt am Stand im Ausstellerbereich das Open Source LMS OpenOLAT, das mit dem neuen Release 13 auch über ein Absenzenmanagement, ein Qualitätsmanagement, Organisationsstrukturen für Mandantenfähigkeit und einer Umsetzung von curricularen Strukturen eine Fülle von Funktionen bietet. Zudem bietet frentix mit der Rekrutierungslösung Selectus ein Tool für Hochschulen und Institute, mit dem sich Rekrutierungsprozesse von Professuren massiv vereinfachen lassen. Weitere Informationen unter www.frentix.com
Christian Barth

... erzählt uns Thomas Bachem, Gründer & Kanzler der CODE University of Applied Sciences, in seiner Keynote am Donnerstag, 22. November 2018 im Rahmen der Konferenzeröffnung.

weiterlesen
Ein Beitrag von Jonathan Bailey im Blog von Turnitin, Partner der Campus Innovation 2018 Akademische Integrität verändert sich ebenso schnell wie die akademische Welt selbst – und das kontinuierlich. Neue Technologien und Ideen brachten schon immer neue Chancen und Herausforderungen mit sich. 
Doch in der Welt der Bildung stellen wir im Jahr 2018 fest, dass wir uns an einem Scheideweg befinden...
weiterlesen
Christian Barth

Unter dem Titel "Wie frei ist das Studium? Das Ideal der Selbstbestimmung zwischen Anwesenheitspflicht und Digitalisierungsrückstand" adressiert das Podiumsgespräch am Donnerstagabend, 22.11.2018 u.a. folgende Fragestellungen:

  • Wie realistisch ist die Selbstbestimmung angesichts der zunehmenden Heterogenität der Studierendenschaft, angesichts von Anwesenheitspflichten und Prüfungsdruck und einer im Vergleich zur Forschung benachteiligten Hochschullehre?
weiterlesen
Videobasiertes Lernen und Lehren gewinnen als weitere didaktische Optionen in der Hochschulbildung aus mehreren Gründen und verschiedenen Motivationslagen heraus zunehmend an Bedeutung. 
weiterlesen
Kronleuchter im Ballsaal
Christian Barth

In Ihrer Keynote im Rahmen der Konferenzeröffnung am Donnerstag, 22. November beleuchtet Prof. Dr. Petra Grell bildungstheoretische Perspektiven von digitalen Assistenzsystemen in der Hochschullehre: Digitale Assistenzsysteme in Form adaptiver Lernsysteme erhalten derzeit eine hohe Aufmerksamkeit in verschiedenen Bildungskontexten. Sie sollen zur Realisierung von personalisiertem Lernen beitragen, etwa im Umgang mit großen Teilnehmendengruppen. Um Stärken und Schwächen im Zusammenspiel zwischen Lehrenden, Lernenden und dem System in differenzierter Weise zu erfassen, werden aussagekräftige Analysekategorien benötigt, die im Beitrag aus bildungstheoretischer Perspektive entwickelt werden.

weiterlesen
Christian Barth
In eigenen Sessions präsentieren Projekte und Mitarbeitende der Hamburg Open Online University (hoou.de) an beiden Veranstaltungstagen #CIHH18 die Themen Spielerisch lernen, Datenschutz, HOOU-Plattformentwicklung und Diversität.
weiterlesen
Auf der Campus Innovation stellen wir Ihnen unsere aktuellen Publikationen zur digitalen Bildung vornehmlich im Hochschulbereich vor, unter anderem aus den Reihen "Medien in der Wissenschaft" und "Digitale Medien in der Hochschullehre". Darüber hinaus informieren wir Sie gern über unsere Veröffentlichungsmöglichkeiten – sei es als gedrucktes Buch, als E-Book oder Open-Access-Publikation.
weiterlesen