Aktuelles rund um die Themen der Campus Innovation

Auf diesen Seiten haben wir für Sie aktuelle News zusammengestellt. Darüber hinaus können Sie unseren Campus Innovation Newsletter abonnieren und in früheren Ausgaben stöbern.

Im Pressebereich finden Sie unsere Kontaktdaten sowie Informationen zur Akkreditierung für Pressevertreter*innen zur Konferenzteilnahme.

Die kontaktlose LEGIC Identifikationstechnologie ermöglicht die flexible Integration und Prozessoptimierung verschiedener Funktionen und Abläufe am Campus mit Hilfe eines digitalen Studierenden- und Mitarbeiterausweis. Erfahren Sie mehr auf der Campus Innovation 2013 im Workshop "Projekt Campus Card – Herausforderungen und Erfahrungen bei der Einführung eines multifunktionalen Ausweises für den Hochschulstandort Augsburg" unter der Moderation von Herrn Dr. Markus Zahn, Leiter Rechenzentrum der Universität Augsburg: Donnerstag, 14.11.2013, 15:50 – 16:35 Uhr, Kochlabor Curio-Haus.

weiterlesen

Das Projekt "Landesweites logistisches Onlineverfahren zur Vergabe der Praktikumsplätze im Praxissemester" kann aufgrund seiner Vielzahl von Prozessbeteiligten, der großen Anzahl von Stakeholdern und dem extrem knappen Zeitrahmen als ein echtes Pionierprojekt bezeichnet werden und stellt im Bereich übergreifender Geschäftsprozesse und IT-Verfahren eine Bewährungsprobe für die Kooperation der Hochschulen in NRW dar. Welches sind die massiven Herausforderungen dieses hochschulübergreifenden Pionierprojekts? Und wie wird diesen im Rahmen der Projektarbeit begegnet?

Die Referenten Frank Klapper, CIO der Universität Bielefeld und Mitglied des Arbeitskreises DV-Infrastruktur (DV-ISA), Dr. Yvonne Groening und Dr. Markus Toschläger, beide Mitglied der Gesamtprojektleitung und geschäftsführende Gesellschafter der myconsult GmbH, geben in ihrem Vortrag auf der Campus Innovation am 14. November 2013 Einblicke in das umfangreiche Vorhaben und den bisherigen Verlauf des Projekts.

weiterlesen

Der 4. Band der Buchserie ITuG (Internet-Technologie und Gesellschaft) ist erschienen. Diesmal zum Thema "Learning Analytics: Mathematik Lernen neu gedacht". Benedikt Neuhold gibt dabei einen allgemeinen Einblick ins Thema und stellt die Entwicklung des Additions- und Subtraktionstrainers dar, der hier frei zur Verfügung steht. Details und Download des Buchs

Landauf und landab wird diskutiert, was MOOCs denn jetzt genau sind und welche Vor- und Nachteile sie mit sich bringen. Neue Akronyme tauchen allerorten auf: Von xMOOCs, cMOOCs, alpha-MOOCs oder auch FROCs ist vielfach die Rede. Es herrscht daher aktuell eine gewisse Unübersichtlichkeit an den Hochschulen. Es liegen aber auch vereinzelt interessante Einschätzungen von Lehrenden vor, die zum weiteren Verständnis beitragen.

Eine eher beispielorientierte und eine eher landesweite Sicht auf das Thema MOOCs in Niedersachsen werden Prof. Dr. Oliver Vornberger und Dr. Norbert Kleinefeld in ihren Vorträgen auf der Campus Innovation 2013 näher vorstellen.

weiterlesen

Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) widmet sich in der 7. Ausgabe ihrer Reihe "DIGITALKOMPAKT" dem Thema MOOCs. Die Broschüre bietet einen Überblick über das Thema und zeigt Chancen und Risiken auf. Prof. Dr. Rolf Schulmeister wird in einem Interview unter anderem nach seinen Erfahrungen als  MOOC-Student befragt, die er in seiner Keynote As Undercover Students in MOOCs auf der Campus Innovation 2012 dargestellt hatte. Broschüre zum Download (PDF)

Berater und Coaches gibt es in Deutschland viele – ungefähr 14.000. Aber nur 114 von ihnen dürfen als beste Berater für den Mittelstand das begehrte "Top Consultant"-Siegel tragen. Die myconsult GmbH, Partner der Campus Innovation 2013, gehört ab sofort dazu. Sie wurde jüngst in der Kategorie Managementberater ausgezeichnet. Die Unternehmensberatung hat sich dem anspruchsvollen Zertifizierungsverfahren von Prof. Dr. Dietmar Fink von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg gestellt. Fink vergibt das "Top Consultant"-Siegel zusammen mit der auf Benchmarkings für den Mittelstand spezialisierten compamedia GmbH. Mentor des vor vier Jahren ins Leben gerufenen Projekts ist der frühere Bundesfinanzminister Hans Eichel. Mehr Informationen

Bereits im achten Jahr publizieren die Statistischen Ämter des Bundes und der Länder die "Internationalen Bildungsindikatoren im Ländervergleich" (hier als PDF). Diese Untersuchung ist eine Ergänzung der OECD-Publikation "Bildung auf einen Blick", die indikatorbasierte Informationen über die Leistungsfähigkeit der Bildungssysteme der OECD-Staaten und ihrer Partnerländer fortschreibend darstellt.

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat die Broschüre "Was sind Open Educational Resources? Und andere häufig gestellte Fragen zu OER" herausgegeben. Insgesamt 16 Fragen zum Thema OER – darunter zu den Aspekten Lizenzen, Urheberrecht sowie Qualitätssicherung – werden in der Broschüre beantwortet. Zudem enthält sie eine Übersetzung der "Pariser Erklärung zu OER", die 2012 auf dem Weltkongress der UNESCO verabschiedet wurde.

Das MMB-Institut hat die Ergebnisse seiner diesjährigen Trendbefragung "Learning Delphi" veröffentlicht. Durch die wachsende Beliebtheit von Webinaren rücken in diesem Jahr virtuelle Klassenräume auf Platz zwei der eLearning-Formen, denen die Mehrheit der Befragten eine hohe Wichtigkeit prognostiziert. Zugleich belegen die Befragungsergebnisse, dass Blended Learning auch künftig das wichtigste Lernszenario für das betriebliche Lernen bleiben wird. Die ausführlichen Ergebnisse sind hier als MMB-Trendmonitor I/2013 verfügbar.

Unter dem Titel "Exploring new forms of teaching, learning and assessment, to guide educators and policy makers" macht der 2. Innovation Report der Open University zehn Trends aus und untersucht diese näher.