Keynote von Diana Kinnert zum Konferenzabschluss

Benjamin Zibner

Diana Kinnert ist Politikerin (CDU) und selbstständige Unternehmerin, Beraterin und Publizistin. Sie arbeitet für verschiedene Forschungsinstitute und Denkfabriken. Seit 2018 konzentriert sich ihre politische Arbeit insbesondere auf die Themenfelder Technologie, Demografie, Anti-Einsamkeit, Urbanisierung und Partizipation.

Ihr Keynote-Statement schloss sie mit den Worten: "Nicht die technologischen Möglichkeiten, die technische Agilität und Anpassung an Möglichkeiten sind die deutsche Herausforderung der Digitalisierung, sondern die Zeichnung einer Kultur der Digitalität mit einer Sensibilität für Diversifikation und Offenheit, Transparenz und auch Haftbarkeit." Im Anschluss wurde lebhaft und ausführlich mit den Teilnehmenden diskutiert.