HOOU AfterwOERk am Vorabend der Campus Innovation 2018

AfterwOERK_Logo_CC0.png

HOOU AfterwOERk bietet spannende Einblicke in didaktische Trends, digitale Best Practice und Arbeiten mit kollaborativen Methoden. Am Mittwoch, 21. November 2018, 18:30 – 20.30 Uhr ist Mariam Puvogel aus Berlin zu Gast an der HAW Hamburg. Sie arbeitet bei ufuq.de und leitet für den Verein das Projekt "Alternativen aufzeigen". Mit Jessica Schlage diskutiert sie unter anderem über die Grenzen von Offenheit bei der Erstellung von Lernmaterialien. Detaillierte Informationen zum Abend und den Link zur Anmeldung finden Sie ca. vier Wochen vor dem Termin auf der Veranstaltungsseite von HOOU AfterwOERk.