Aktuelles rund um die Themen der Campus Innovation

Auf diesen Seiten haben wir für Sie aktuelle News zusammengestellt. Darüber hinaus können Sie unseren Campus Innovation Newsletter abonnieren und in früheren Ausgaben stöbern.

Im Pressebereich finden Sie unsere Kontaktdaten und Pressemitteilungen sowie Informationen zur Akkreditierung für Pressevertreter/innen zur Konferenzteilnahme.

Die Deutsche Initiative für Netzwerkinformation (DINI) hat in einem Wettbewerb für Studierende unter der Schirmherrschaft von Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka Visionen zum digitalen Lehren und Lernen der Zukunft gesucht. Anlässlich der DINI-Jahrestagung an der Georg-August-Universität Göttingen am 04. und 05. Oktober 2017 wurden die Gewinner gekürt. Platz eins teilen sich die Beiträge "YOUniversity – Studentische Online-Partizipation zur Mitgestaltung von Seminarinhalten" von Marco Wähner, Student der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, und "Akamu" des gleichnamigen Vereins an der Technischen Universität Darmstadt. 

weiterlesen

Im Verbundprojekt INTEGRAL2 (Integration und Teilhabe von Geflüchteten im Rahmen von digitalen Lehr- und Lernszenarien) erprobten FH Lübeck, RWTH Aachen und Kiron Open Higher Education umfassende innovative digitale Maßnahmen zur Unterstützung von Geflüchteten. Das vom BMBF geförderte Projekt lief von September 2016 bis September 2017.

weiterlesen
Christian Barth

Im Hochschul-Verbundprojekt "Hamburg Open Online University" (HOOU) sucht das Multimedia Kontor Hamburg Frontend Webentwickler (m/w), Backend-Entwickler (m/w) und Serveradministratoren (m/w). Bewerbungsfrist ist jeweils der 10. November 2017. Zu den Stellenausschreibungen

Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen für Hochschulen und Universitäten
– Datenschutz im Zeitalter von "Fake News", "Snowden und der NSA-Abhör-Skandal", "Orwell 2.0"
Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wird am 25. Mai 2018 in der Europäischen Union ohne Weiteres gültig. Ab diesem Datum ist die DSGVO in allen Unternehmen, Behörden und Institutionen umzusetzen. Außerdem tritt zeitgleich am 25. Mai 2018 auch das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) in Kraft. Zusätzlich angekündigt ist an diesem Datum auch eine neue Version der EU-ePrivacy-Richtlinie. In einem spannenden Vortrag über die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirft Clemens Guttenberger, IT Consultant, Schlaglichter auf Aspekte wie:

  • Abschreckende Strafzahlungen bei Verstößen bis zu 20 Millionen oder 4% vom Jahresumsatz
  • Stärkere Betroffenenrechte
  • Bestellungspflicht eines Datenschutzbeauftragten
  • Datenschutz-Folgenabschätzung...
weiterlesen

Neue Online-Module aus Studiengängen befreit – Weiterbildung für alle
Im BMBF-Projekt "Lernen im Netz – Aufstieg vor Ort" (LINAVO), für das die FH Lübeck den Zuschlag im Wettbewerb "Offene Hochschule" erhalten hatte, sind in der zweiten Förderphase über 40 neue Online-Studienmodule entstanden. Diese sind ab sofort zugänglich auf der oncampus-Plattform mooin.oncampus.de, die mittlerweile ein großes Spektrum an kostenlosen und kostenpflichtigen Online-Kursen anbietet. Die Aktion ist wichtiger Teil der Strategie, Hochschulen für die Gesellschaft und insbesondere Berufstätige weiter zu öffnen und Durchlässigkeit zu gestalten.

weiterlesen

Die GML² 2017 fand unter dem Motto "Digital (Re-)Turn. Lehren für die Zukunft" statt. Die Referent/innen und Tagungsteilnehmenden untersuchten aus verschiedenen Perspektiven die Voraussetzungen, Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren digitaler Lehre. Rückblick, Tagungsdokumentation und Evaluation finden Sie auf den Seiten von CeDiS.

Zum  diesjährigen 4. ePrüfungssymposium (ePS) kamen am 21. und 22. September ca. 180 Teilnehmende an der Universität Bremen zusammen. Dr. Anne Thillosen hat einen Tagungsbericht erstellt, der im Portal e-teaching.org zum Nachlesen verfügbar ist.

Logo der Hamburg Open Online University (HOOU)

Das digitale Kooperationsprojekt Hamburg Open Online University (HOOU) aller staatlichen Hamburger Hochschulen und des UKE ist am 19.09.2017 mit einer ersten prototypischen Version ans Netz gegangen. Die Kernidee der HOOU ist, dass die Hamburger Hochschulen auf einer gemeinsamen Plattform innovative digitale Lernformate entwickeln, die Studierenden und interessierter Öffentlichkeit gleichermaßen zur Verfügung stehen. Der Prototyp dieser selbst entwickelten digitalen Hamburger Wissenschaftsplattform stellt nach einem halben Jahr Entwicklungsarbeit an dieser öffentlichen Version nun erste konkrete Projekte zur Verfügung. Das Angebot des digitalen Campus soll jetzt von und mit den Nutzerinnen und Nutzern weiterentwickelt werden. Weitere Informationen in der Pressemitteilung der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung

Teilnehmende in der Pause
Christian Barth

Digitalisierung als Megatrend – was bedeuten Künstliche Intelligenz, Big Data und Virtual Reality für Hochschulen?

Der digitale Wandel durchzieht immer mehr Lebens- und Wirkungsbereiche und wird diese Entwicklung zukünftig noch beschleunigt fortsetzen. Das technisch Machbare wird zum Primat des Handelns, ob in der Wissenschaft oder Wirtschaft. Wie stark die künstliche Intelligenz sich ausbauen lässt, wie umfassend Virtual Reality und die Anwendung von Big Data unsere Lebenswirklichkeit und auch die wissenschaftliche Arbeit verändern werden, ist derzeit ebenso wenig absehbar, wie die Folgen für unser Zusammenleben in den nächsten Jahrzehnten. Entsprechend stellt sich auch die Frage nach der Rolle der Wissenschaft in diesem tiefgreifenden Veränderungsprozess.

weiterlesen

Die Proceedings der 25. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft (GMW) sind beim Waxmann Verlag erschienen und auch als kostenfreie PDF zum Download verfügbar. Auch der Tagungsband der mit der GMW-Tagung 2017 unter dem gemeinsamen Motto "Bildungsräume" veranstalteten 15. e-Learning Fachtagung Informatik DeLFI 2017 ist online verfügbar.