Aktuelles rund um die Themen der Campus Innovation

Auf diesen Seiten haben wir für Sie aktuelle News zusammengestellt. Darüber hinaus können Sie unseren Campus Innovation Newsletter abonnieren und in früheren Ausgaben stöbern.

Im Pressebereich finden Sie unsere Kontaktdaten und Pressemitteilungen sowie Informationen zur Akkreditierung für Pressevertreter/innen zur Konferenzteilnahme.

Zum Wintersemester 2014/15 startet das Multimedia Kontor Hamburg eine neue Reihe seiner finkenau academy-Workshops zur Medienproduktion. Die Workshops richten sich vorrangig an Angestellte und Studierende der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen. Die Teilnahme ist für diese kostenfrei, eine Anmeldung per eMail ist jedoch erforderlich.

Termine und Themen (Details in den Workshop-Beschreibungen):
22.10.2014: Fototraining für Einsteiger
29.10.2014: Kameratraining / Video
04.11.2014: Einführung in die Postproduktion von Audiobeiträgen mit Audacity
12.11.2014: Einführung in den Filmschnitt (Theorie)
26.11.2014: Portraitfotografie (Fortgeschrittenen-Kurs)
03.12.2014: Den eigenen Filmbeitrag planen und realisieren
10.12.2014: Filmlabor – Filmkritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Filmprojekt

Zum Wintersemester 2014/15 startet das Multimedia Kontor Hamburg eine neue Reihe seiner finkenau academy-Workshops zur Medienproduktion. Die Workshops richten sich vorrangig an Angestellte und Studierende der sechs öffentlichen staatlichen Hamburger Hochschulen. Die Teilnahme ist für diese kostenfrei, eine Anmeldung per eMail ist jedoch erforderlich.

Termine und Themen (Details in den Workshop-Beschreibungen):
22.10.2014: Fototraining für Einsteiger
29.10.2014: Kameratraining / Video
04.11.2014: Einführung in die Postproduktion von Audiobeiträgen mit Audacity
06.11.2014: Fototraining für Einsteiger
12.11.2014: Einführung in den Filmschnitt (Theorie)
26.11.2014: Portraitfotografie (Fortgeschrittenen-Kurs)
27.11.2014: Fototraining für Einsteiger
03.12.2014: Den eigenen Filmbeitrag planen und realisieren
10.12.2014: Filmlabor – Filmkritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Filmprojekt
11.12.2014: Portraitfotografie (Fortgeschrittenen-Kurs)

Neu in der Publikationsreihe Internet-Technologie und Gesellschaft (ITuG), herausgegeben von Martin Ebner und Sandra Schön, ist Band 5: Seamless Learning: Eine Feldstudie u?ber den Einsatz von problembasierten Lernvideos in einem offenen Mathematikunterricht. Autor ist Thomas Fößl. In der Feldstudie wurde der Einsatz einer offenen und technologiegestützten Lernform im Mathematikunterricht einer fünften Schulstufe eines Gymnasiums evaluiert. Hierfür wurden 21 problembasierte Lernvideos und ein spezieller Feedbackmodus entwickelt. Die Lernform war "offen" hinsichtlich der Lernsteuerung, Lernorganisation und der Auswahl der Lernressourcen. Um das Konzept des Seamless Learning zu integrieren, wurden alle Ressourcen (Videos, Arbeitsblätter, etc.) online verfügbar gemacht. Die eingesetzten Begleitmaterialien sind ab Herbst 2014 als MOOC auf iMooX frei zugänglich.

Das im Mai 2014 erschienene PROFIL 3 von Berufs- und Wirtschaftspädagogik online (bwp@) wurde zusammengestellt und herausgegeben von Nicole Naeve-Stoß, Susan Seeber und Willi Brand und trägt den Titel "Lehrerbildung und Unterrichtsentwicklung aus der Perspektive des lernenden Subjekts. Digitale Festschrift für Professor Tade Tramm". Die Festschrift ist gegliedert in vier Abschnitte: Curriculumentwicklung und Wirtschaftsdidaktik, Lehrerbildung, Das Subjekt im Mittelpunkt sowie Berichte aus der Praxis. Mehr Informationen unter www.bwpat.de

Der aktuelle Trendmonitor des mmb Institut für Medien- und Kompetenzforschung widmet sich dem Thema "Adaptives Lernen". Die Publikation bietet eine Einführung in den Aufbau dieser Lernsysteme und eine Hilfestellung hinsichtlich der Frage, inwieweit ihr Einsatz in Lernprozessen sinnvoll ist. Die Begriffe "Adaptives Lernen" und "Intelligente tutorielle Systeme" werden erläutert und die Funktionsweise adaptiver Systeme beschrieben. Eine MMB-Befragung unter deutschen eLearning-Anbietern vom Januar 2014 liefert einen Marktüberblick und -ausblick, gefolgt von Überlegungen, wie sich die Einführung adaptiver Lernsysteme auf die Rollen von Lehrenden und Lernenden in Zukunft auswirken kann. Der MMB-Trendmonitor I/2014 kann hier heruntergeladen werden.

"Das OER-Schulbuch: Machbarkeitsstudie zum Einsatz / zur Umsetzung von Schulbüchern als freie Bildungsressource" ist der mittlerweile achte Band der Publikationsreihe "Beiträge zu freien Bildungsressourcen", herausgegeben von Martin Ebner und Sandra Schön. Autor ist Gernot Vlaj. Der Band ist als Printversion erhältlich, sowie digital unter http://o3r.eu.

Das Themenspecial "eLearning-Forschung" von e-teaching.org befasst sich mit der Frage, welchen Beitrag die Wissenschaft leisten kann, um die Potenziale von eLearning besser zu nutzen. Dabei werden unterschiedliche Forschungsmethoden ebenso wie -ergebnisse vorgestellt, etwa zum Lernen mit Videos oder mit Text und Bild. Während des über mehrere Monate laufenden Specials werden kontinuierlich neue Beiträge und Praxisberichte veröffentlicht. Begleitend findet eine Online-Event-Reihe statt. Die Online-Events sind für alle Interessierten frei zugänglich und im Nachgang als Aufzeichnung online verfügbar.

Die Ausgabe 9/3 (April 2014) der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) befasst sich mit "Videos in der (Hochschul-)Lehre" und steht im Zusammenhang mit dem iUNIg-Symposium 2014, das Ende April an der Kunstuniversität Graz stattfand. Die 13 Beiträge geben sowohl praxis- als auch wissenschaftsorientierte Einblicke in die didaktischen, technischen und pädagogischen Konzepte zur Optimierung des videobasierten Medieneinsatzes in der Hochschullehre, der Probenarbeit und der musikbezogenen Kunstlehre. Die ZFHE ist als Online-Version sowie neuerdings auch als Printpublikation auf Amazon erhältlich.

Das Universitätskolleg der Universität Hamburg gibt eine Schriftenreihe über Fragen, Analysen und Konzepte zur Gestaltung der Studieneingangsphase heraus, ebenso wie den als Forum für Analysen, Konzepte und Berichte zu Studium und Lehre in der Studieneingangsphase gedachten Kolleg-Boten. Zum Download: Universitätskolleg-Schriften und Kolleg-Bote

Der Band "Change: Hochschule der Zukunft" zur gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation, Konferenztag Studium und Lehre sowie Jahrestagung des Universitätskollegs 2013 ist in der Schriftenreihe des Universitätskollegs erschienen. Die Publikation greift in ausgewählten Fachbeiträgen die Themen der Konferenz auf. Bezogen auf die Campus Innovation sind dies die Schwerpunkte zu Trends im eLearning – darunter MOOCs und mobile Lehr-/Lerninnovationen –, sowie zu Trends in der IT-gestützten Hochschulverwaltung – IT-Strategie, Forschungsinformationssysteme und Campus Management. Ergänzend zu den Vortragsaufzeichnungen 2013 bietet die Publikation die Möglichkeit, einzelne Beiträge vertiefend nachzulesen. PDF zum Download