Aktuelles rund um die Themen der Campus Innovation

Auf diesen Seiten haben wir für Sie aktuelle News zusammengestellt. Darüber hinaus können Sie unseren Campus Innovation Newsletter abonnieren und in früheren Ausgaben stöbern.

Im Pressebereich finden Sie unsere Kontaktdaten und Pressemitteilungen sowie Informationen zur Akkreditierung für Pressevertreter/innen zur Konferenzteilnahme.

Im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2017 und Konferenztag DLL haben wir mit einigen Referent/innen vor Ort Video-Interviews führen können. Die ersten Beiträge finden Sie jetzt  im Channel Campus Innovation – Die Interviews auf podcampus.de.

Videoaufzeichnung von Lecture2Go: Live-Bild in der Kamera
Christian Barth

Der Praxisleitfaden zum Recht bei E-Learning, OER und Open Content wurde Ende 2017 von Rechtsanwalt Dr. Till Kreutzer und Tom Hirche im Auftrag des und in Zusammenarbeit mit dem Multimedia Kontor Hamburg erstellt. Er berücksichtigt bereits die ab 1. März 2018 geltende Rechtslage in Bezug auf die Schranken zu Wissenschaft und Bildung gemäß dem UrhWissG ("Gesetz zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft"). Der Leitfaden ist eine Überarbeitung einer bestehenden Handreichung und wurde anlässlich der Campus Innovation 2017 veröffentlicht. Weitere Informationen und Download

Zur Campus Innovation 2017 haben wir eine Social Wall von FlypSite eingerichtet bekommen – danke! Die Veranstaltungstage zum Mit- und Nacherleben, bis dann auch bald die Konferenzdokumentation fertig ist...

Cover der Ausgabe 04 des Fachmagazins Synergie
UHH/UK
Synergie #04 "Makerspaces und Innovationsräume" für die Lehre erscheint am 23.11.2017 zur gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2017 und Konferenztag Digitalisierung von Lehren und Lernen. Weitere Informationen

Digitalisierung von Hochschulprozessen – innovativ, konsequent und agil
Mächtige und mehr oder weniger standardisierte IT-Anwendungen wie z.B. ERP- und Campus-Management-Systeme erheben den Anspruch, Hochschulprozesse zu digitalisieren. Konkrete Projekterfahrungen und eine Abdeckungsanalyse zeigen jedoch, dass etliche Anteile des Student LifeCycle nicht durch Standardsysteme unterstützt werden und in der Realität notgedrungen weiterhin durch manuelle und teilweise unstrukturierte Abläufe ergänzt werden, z.B. die (Weiter-) Entwicklung von Studiengängen, die Anmeldungen zu Abschlussarbeiten oder die Integration externer Lehrender.

weiterlesen

Förderung der Skillentwicklung durch Kollaboration (Autor: Manuel Nitzsche, Canvas by Instructure)
Neben sogenannten "hard skills" bekommen "softe" Fähigkeiten immer größere Bedeutung auf dem Arbeitsmarkt. In einer meist virtuellen, oftmals internationalen Arbeitsumgebung ist es notwendig, mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Ausbildung an komplexen Problemen zu arbeiten. Dies erfordert entsprechende Vorbereitung während der (Hoch-)Schulbildung unter dem Einsatz von Technologie... Gerne zeigen wir Ihnen an unserem Stand auf der Campus Innovation, wie europäische Universitäten sich den Anforderungen der zunehmend anspruchsvollen Studierenden stellen. 

weiterlesen

So bringen Learning-Angebote mehr Lernerfolg – Die Learning Design Principles von Pearson
Immer mehr deutsche Hochschulen setzen auf die Digitalisierung der Lehre. Die Adaption der bewährten Konzepte aus dem Printbereich reicht jedoch in der Regel nicht aus, um im eLearning erfolgreich zu sein. Wie erfolgreiche digitale Lehr- und Lernangebote konzipiert sein müssen, zeigen die Learning Design Principles von Pearson.

weiterlesen

Weiterbildungsmöglichkeiten an Hochschulen gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit ANTRAGO bietet die RR Software GmbH eine einzigartige Software-Lösung zur Verwaltung der wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote. Auf der Campus Innovation können Sie sich persönlich von dem hochkonfigurierbaren System überzeugen. Oder informieren Sie sich online unter www.antrago.de/hochschulweiterbildung/.

weiterlesen

"Verloren im Bermudadreieck von Personalplanung, Budget und Lehrdeputat – das Personalbudgetplanungstool der Bergischen Universität Wuppertal als Navigationshilfe": In diesem Workshop lernen Sie das Personalbudgetplanungstool der Bergischen Universität Wuppertal kennen. Im Sinne des Flipped Classroom werden Sie das System selbst erkunden, bitte bringen Sie Ihren Laptop mit! Dabei stehen Ihnen die Referentinnen und Referenten für Fragen zur Verfügung.

weiterlesen

Das Themenheft 12/3, Oktober 2017, der Zeitschrift für Hochschulentwicklung (ZFHE) steht unter dem Motto "Reclaiming Quality Development: Forschung über Lehre und Studium als Teil der Qualitätsentwicklung".

weiterlesen