Hinweis! Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Header MMKH.jpg
  • 11 Ausstellung DSC0857 920 230
  • 12 Publikum Nah DSC0751 920 230
  • 13 Notizen Pause DSC0965 920 230
  • 14 Abend DSC1646 920 230
  • 15 Publikum DSC0739 920 230
  • 16 Vortrag DSC2111 920 230

Referent/innen 2015

Ute Michel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg, Allgemeine, Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft (EW 1), DiVER – Diversity in Education Research

Projektvorstellung: "Sprachliche Bildung im Kontext von Mehrsprachigkeit – Herausforderung in Theorie und Praxis"
mit Prof. Dr. Drorit Lengyel
Track Studium und Lehre / HOOU@UHH: Vorstellung der Förderprojekte der Hamburg Open Online University der Universität Hamburg
Freitag, 27. November 2015, Session 13:10 – 14:50

Informationen zu den HOOU-Projekten der Universität Hamburg

Zum Projekt "Sprachliche Bildung im Kontext von Mehrsprachigkeit – Herausforderung in Theorie und Praxis"

Wie können ein- und mehrsprachig aufwachsende Kinder und Jugendliche sprachlich so gefördert werden, dass sie das Bildungssystem erfolgreich durchlaufen? Von dieser Frage ausgehend wurde im Programm "Förderung von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund – FörMig" das Konzept der "Durchgängigen Sprachbildung" entwickelt. Ziel des Projektes ist es, mit Studierenden, in der Praxis Tätigen und allen am Thema interessierten Bürger/innen einen kritischen, problembasierten Diskurs darüber zu führen, wie (bildungs-)sprachliche Kompetenzen in sprachlich heterogenen Lerngruppen vermittelt werden können und welche Erfahrungen hierzu bisher vorliegen. Entwickelt werden drei miteinander vernetzte Lernszenarien: (a) eine Online-Bibliothek "Durchgängige Sprachbildung", die Lernenden einen offenen Zugang zu frei verfügbaren und bearbeitbaren Lerninhalten (Publikationen, Fortbildungs- und Unterrichtsmaterial) ermöglicht; (b) ein Weblog zur Umsetzung sprachlicher Bildung in der Praxis, das Gelegenheit bietet, gemeinsam Wissensstände zu erweitern; (c) ein interaktiver, lernendenorientierter Online-Kurs, der Teilnehmenden eine Lernressource zu Teilaspekten der sprachlichen Bildung bietet.

Informationen zur Person

Geschäftsführerin Modellprogramm FörMig (2004-2009) und FörMig-Kompetenzzentrum (2010-2013), seit 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe DiVer (Diversity in Education Research) mit dem Schwerpunkt Entwicklung digitaler Lehrangebote in der Lehre und Weiterbildung.

zurück

Lösungen & Praxis

Campus Innovation: Veranstalter

Das Podcast-Portal