Hinweis! Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Header MMKH.jpg
  • 11 Ausstellung DSC0857 920 230
  • 12 Publikum Nah DSC0751 920 230
  • 13 Notizen Pause DSC0965 920 230
  • 14 Abend DSC1646 920 230
  • 15 Publikum DSC0739 920 230
  • 16 Vortrag DSC2111 920 230

Referent/innen 2015

Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals

Vizepräsidentin der HAW Hamburg

Keynote
Hamburg Open Online University
mit Prof. Dr. Sönke Knutzen, Prof. Dr. Kerstin Mayrberger und Dr. Marc Göcks
Freitag, 27. November 2015, 9:30

Abstract

Vorgestellt werden das hochschulübergreifende Projekt der Hamburg Open Online University sowie erste Zwischenergebnisse.

Ziel der Hamburger Initiative, an der alle öffentlichen Hamburger Hochschulen, das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung sowie die Senatskanzlei beteiligt sind, ist zum einen eine Veränderung von Lernkulturen durch eine stärkere Lernendenzentrierung sowie Vernetzung und Kollaboration. Zum anderen soll eine Öffnung von akademischen Inhaltenauf Basis von Open Educational Resources auch für neue Zielgruppen
geschaffen und damit eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht werden.

In einem ganzheitlichen Ansatz sollen in einer ersten Vorprojektphase bis Ende 2016 unterschiedliche Maßnahmen in den Bereichen Mediendidaktik/Digital Qualification, Support und Content-Förderung/OER sowie in einem übergreifenden Plattformangebot konzeptionell ausgearbeitet und soweit wie möglich umgesetzt werden.

Informationen zur Person

zurück

Lösungen & Praxis

Campus Innovation: Veranstalter

Das Podcast-Portal