Hinweis! Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Header MMKH.jpg
  • 11 Ausstellung DSC0857 920 230
  • 12 Publikum Nah DSC0751 920 230
  • 13 Notizen Pause DSC0965 920 230
  • 14 Abend DSC1646 920 230
  • 15 Publikum DSC0739 920 230
  • 16 Vortrag DSC2111 920 230

Referent/innen 2015

Foto: Sandra Koenig

Prof. Dr. Kerstin Mayrberger

Professur für Lehren und Lernen an der Hochschule mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik sowie Beauftragte der Universität Hamburg für Digitalisierung von Lehren und Lernen, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL), Universität Hamburg

Das Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) mit seinen Profilbereichen
Gemeinsamer Beitrag mit Prof. Dr. Gabi Reinmann
Track Studium und Lehre / Entwicklung von Studium und Lehre institutionalisieren und vernetzen
Donnerstag, 26. November 2015, Session 13:30 – 15:10

Keynote
Hamburg Open Online University
mit Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals, Prof. Dr. Sönke Knutzen und Dr. Marc Göcks
Freitag, 27. November 2015, 9:30

Vortrag
Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernkultur mit Open Educational Resources
Track eLearning
Freitag, 27. November 2015, Session 10:30 – 12:10
Vortragsfolien auf slideshare

Abstract zum Vortrag: Open Educational Practice als Schlüssel zu einer veränderten Lehr- und Lernkultur mit Open Educational Resources

Open Educational Resources (OER) oder freie Bildungsmedien selbstverständlich in der Hochschullehre einzubinden, selbst zu produzieren und gar in veränderter Weise weiter zu benutzen und erneut zur Verfügung zu stellen kann derzeit durchaus als grundsätzlich innovativ gelten. Doch eine alleinige Fokussierung auf das Vorhandensein von offenen und gemeinfreien Bildungsressourcen – unabhängig von ihrem Format und ihrer Größe – blendet einen wesentlichen Teil aus. Es braucht eine stimmige Praxis im Bildungsbereich und hier allen voran im formalen Bildungskontext wie der Hochschule.

Der Beitrag führt aus mediendidaktischer Sicht systematisch aus, was eine Open Educational Practice ausmacht und erörtert anhand von Beispielen, inwiefern diese in der derzeitigen Hochschullandschaft umsetzbar ist und wo (noch) Grenzen liegen.

 

Abstract zur Keynote: Hamburg Open Online University

Vorgestellt werden das hochschulübergreifende Projekt der Hamburg Open Online University sowie erste Zwischenergebnisse.

Ziel der Hamburger Initiative, an der alle öffentlichen Hamburger Hochschulen, das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung sowie die Senatskanzlei beteiligt sind, ist zum einen eine Veränderung von Lernkulturen durch eine stärkere Lernendenzentrierung sowie Vernetzung und Kollaboration. Zum anderen soll eine Öffnung von akademischen Inhaltenauf Basis von Open Educational Resources auch für neue Zielgruppen
geschaffen und damit eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht werden.

In einem ganzheitlichen Ansatz sollen in einer ersten Vorprojektphase bis Ende 2016 unterschiedliche Maßnahmen in den Bereichen Mediendidaktik/Digital Qualification, Support und Content-Förderung/OER sowie in einem übergreifenden Plattformangebot konzeptionell ausgearbeitet und soweit wie möglich umgesetzt werden.

Informationen zur Person

Prof. Dr. phil. Kerstin Mayrberger studierte Lehramt und Erziehungswissenschaft an den Universitäten Lüneburg und Hamburg. Von 2009 bis 2011 war sie Juniorprofessorin für Medienpädagogik an der Universität Mainz, von 2011 bis 2014 Professorin für Mediendidaktik an der Universität Augsburg. Seit Oktober 2014 ist sie an der Universität Hamburg am Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) Professorin für Lehren und Lernen an der Hochschule mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Mediendidaktik, derzeit besonders beim Lernen und Lehren mit mobilen Endgeräten, beim partizipativen Lernen mit digitalen, vernetzen Medien (Partizipative Mediendidaktik), Open Education mit Open Educational Resources (OER) sowie bei Fragen der (medien-)pädagogischen Professionalität von Lehrenden.
Kontakt: http://kerstin.mayrberger.de

zurück

Lösungen & Praxis

Campus Innovation: Veranstalter

Das Podcast-Portal