Hinweis! Bitte aktivieren Sie JavaScript, um die Website in vollem Umfang nutzen zu können.
  • Header MMKH.jpg
  • 11 Ausstellung DSC0857 920 230
  • 12 Publikum Nah DSC0751 920 230
  • 13 Notizen Pause DSC0965 920 230
  • 14 Abend DSC1646 920 230
  • 15 Publikum DSC0739 920 230
  • 16 Vortrag DSC2111 920 230

Referent/innen 2015

Julia Berndt

AG Bildung für nachhaltige Entwicklung, Universität Hamburg

Vortrag
Interdisziplinäre Nachhaltigkeitsbildung – Lehre gemeinsam mit Studierenden und Lehrenden entwickeln
mit Miriam Block und Lina Heinzke
Track Studium und Lehre / Zeitgemäße Formate zur Entwicklung von Studium und Lehre
Freitag, 27. November 2015, Session 10:30 – 12:10

Abstract

Hochschulen haben die Verantwortung, einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung der Gesellschaft zu leisten – durch Bildung, Forschung und Gestaltung des universitären Lebens. Dafür ist eine interdisziplinäre Herangehensweise notwendig. Angestoßen durch das studentische Projekt Dies Oecologicus entwickeln Lehrende und Studierende gemeinsam in der AG BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) Lehre zu interdisziplinärer Nachhaltigkeitsbildung. Im Vortrag werden die Entstehung und der didaktische Hintergrund sowie die Ziele der AG BNE erläutert. Die Vortragenden berichten von der laufenden Arbeit und Planungen. Außerdem werden die erlebten Grenzen und strukturellen Herausforderungen von interdisziplinärer Lehre sowie gemeinsamer Lehrentwicklung von Studierenden und Lehrenden diskutiert.

Informationen zur Person

Die Vortragenden sind in der AG BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) aktiv und entwickeln dort gemeinsam mit Lehrenden und mit anderen Studierenden Lehrveranstaltungen. Ihr Ziel ist der Aufbau eines Curriculums zu interdisziplinärer Nachhaltigkeitsbildung, das für alle Studierenden universitätsweit wählbar ist. Julia Berndt studiert Erziehungswissenschaft, Lina Heinzke Computing in Science und Miriam Block Psychologie.

zurück

Lösungen & Praxis

Campus Innovation: Veranstalter

Das Podcast-Portal